Adrianne Palicki übernimmt die Hauptrolle in neuer Sci-Fi-Comedy-Serie

Adrianne Palicki übernimmt die weibliche Hauptrolle in einer noch unbetitelten Sci-Fi-Comdey-Serie. Das Projekt befindet sich aktuell beim US-Sender Fox in Entwicklung. Hinter der Serie steht Seth MacFarlane (Family Guy), der nicht nur das Konzept entwickelt hat, sondern auch in der männliche Hauptrolle zu sehen sein wird.

Die Serie spielt 300 Jahre in der Zukunft und dreht sich um das Entdecker-Raumschiff Orville, das zur großen Erkundungsflotte der Erde gehört. Palicki spielt die gerade ernannte erste Offizierin des Schiffs, die gleichzeitig aber auch die Ex-Frau des Captains ist. In einer weiteren Rolle ist Scott Grimes zu sehen, der den Piloten der Orville spielt.

Der Sender Fox ist von dem Konzept der Serie so überzeugt, dass man direkt eine 13-teilige erste Staffel bestellt hat, ohne zunächst einen Piloten produzieren zu lassen. Die Ausstrahlung erfolgt allerdings erst frühestens 2017.

Mit der Verpflichtung Palicki dürften jedoch die Hoffnungen der Marvel-Fans schwinden, dass die Darstellerin in Agents of S.H.I.E.L.D. noch einmal im größeren Umfang als Bobbi Morse zu sehen ist. Die Autoren hatten die Rolle in der dritten Staffel aus der Serie geschrieben, in der Hoffnung sie zum Mittelpunkt des geplanten Spin-offs Most Wanted zu machen. Da der Sender ABC aber auf eine Bestellung von Most Wanted verzichtet hat, ist aus diesen Plänen nichts geworden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.