The Flash: Mirror Master & The Top in Staffel 3 - Captain Cold kehrt zurück

the_flash.jpg

The Flash Barry Allen

Ashley Rickards (Awkward) wird in der dritten Staffel von The Flash zu sehen sein. Wie Superherohype berichtet übernimmt die Darstellerin die Rolle der Rosalind “Rosa” Dillon aka The Top. Die Figur ist einer der Gegenspieler von The Flash, auch wenn sie in den Comics eigentlich männlichen Geschlechts ist. The Top besitzt eine ähnliche Geschwindigkeitsfähigkeit wie The Flash, allerdings resultiert ihr hohes Tempo aus schnellen Umdrehungen.

In der dritten Staffel ist The Top an der Seite des ebenfalls kürzlich gecasteten Mirror Master zu sehen. Dessen Rolle spielt Grey Damon (Friday Night Lights). Der Auftritt der beiden soll in der vierten Folge der Staffel passieren, wobei das Duo es nicht nur mit The Flash zu tun bekommt. Auch Lennard Snart aka Captain Cold soll in der Episode seine Rückkehr feiern.

Wie bisher übernimmt die Rolle Wentworth Miller, der vor ein paar Monaten einen lukrativen neuen Vertrag für die DC-Serien bei The CW unterschrieben hat. Nach seiner Hauptrolle in der ersten Staffel von Legends of Tomorrow hat Miller nun den Status eines wiederkehrenden Gaststars. Dies gilt wohlgemerkt nicht nur für The Flash und Legends, sondern auch für Supergirl und Arrow.

Die dritte Staffel von The Flash startet am 4. Oktober.

The Flash

Originaltitel: The Flash (2014)
Erstaustrahlung am 07.10.2014
Darsteller: Grant Gustin (Barry Allen/The Flash), Candice Patton (Iris West), Danielle Panabaker (Dr. Caitlin Snow), Carlos Valdes (Cisco Ramon), Tom Cavanagh (Harrison Wells), Jesse L. Martin (Joe West), Keiynan Lonsdale (Wally West)
Produzenten: Greg Berlanti, Andrew Kreisberg, Geoff Johns
Staffeln: 4+
Anzahl der Episoden: 87+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.