Das Gewicht der Krone: Featurette zur neuen Netflix-Serie The Crown

Berichten nach soll The Crown mit einem Budget von 100 Millionen Pfund Netflix' bisher teuerste Eigenproduktion sein. Schon der Trailer gab eine Ahnung von dem Aufwand, der für die Serie betrieben wurde. In einem neu veröffentlichten Featurette sprechen die Darsteller noch etwas mehr über das Projekt. 

Das Kostümdrama handelt wenig überraschend vom Leben der Queen. Ausgelegt ist die Serie auf insgesamt sechs Staffeln, die jeweils ein Jahrzehnt ihrer Regentschaft umspannen. Die erste Staffel zeigt also die frühen Jahre Elisabeths als Königin. 1952 war sie gerade frisch verheiratet, als ihr Vater starb und sie mit 25 Jahren gekrönt wurde. Die junge Regentin steht vor der Aufgabe, ein immer noch vom Krieg erschüttertes Land aus der Krise zu führen. Dazu hat sie mit Intrigen im Königshaus und Parlament zu kämpfen. Eine gute Arbeitsbeziehung zum Premierminister Winston Churchill ist unabdingbar. Und dann wäre da noch ihr geliebter Ehemann, der seine Startschwierigkeiten damit hat, ständig in der Öffentlichtkeit und doch im Schatten seiner Frau stehen zu müssen.

Die Serie basiert auf dem preisgekrönten Theaterstück The Audience. Stephen Daldry (Billy Elliot) führt nach einem Drehbuch von Peter Morgan (The Queen) die Regie. Andy Harries (The Queen) ist dabei als Produzent tätig.

In den Hauptrollen sind Claire Foy (Wölfe) und Matt Smith (Doctor Who) sowie John Lithgow (Hinterm Mond gleich links) als Sir Winston Churchill, Victoria Hamilton (The Game) als Queen Mum, Jared Harris (The Expanse) als König Goerge VI, Vanessa Kirby (The Frankenstein Chronicles) als Prinzessin Margaret und Dame Eileen Atkins (Cranford) als Königin Mary zu sehen.

Ab dem 4. November ist die zehnteilige erste Staffel weltweit exklusiv bei Netflix verfügbar.

The Crown – Featurette: Das Gewicht der Krone – Netflix

The Crown - Haupt-Trailer – Nur auf Netflix

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.