Neuer Held, neuer Tag - Trailer zu 24: Legacy

Beim US-Network Fox geht am 05. Februar 2017 die 24-Ablegerserie 24: Legacy an den Start. Der Pilotfilm wird direkt nach dem Super Bowl ausgestrahlt, dem wohl quotenstärksten US-TV-Ereignis des Jahres. Ein neuer Trailer bringt die Prämisse auf den Punkt und zeigt viele neue Szenen.

24: Legacy dreht sich um Eric Carter (Cory Hawkins, The Walking Dead) ein Mann mit einer eher zwielichtigen Vergangenheit, dem es jedoch gelungen ist, sein Leben in die richtigen Bahnen zu lenken. Nachdem Carter aus dem Militär-Dienst ausscheidet, zieht er mit seiner Frau Nicole (Anna Diop) nach Virginia. Hier holt ihn seine Vergangenheit wieder ein und er findet sich plötzlich inmitten einer Gefahrensituation wieder. Er wendet sich an die Counter Terrorist Unit CTU, in der Hoffnung, dass diese ihm helfen kann, sein Leben zu retten und einen der größten Terroranschläge in der Geschichte Amerikas zu stoppen.

Die erste Staffel besteht aus 12 Episoden. Trotz der halbierten Episodenzahl hält man am Echtzeit-Konzept fest und deckt mit Hilfe von Zeitsprüngen 24 Stunden eines Tages ab.

The Clock Resets | Season 1 | 24: LEGACY

24: Legacy Logo

Originaltitel: 24: Legacy (2017)
Erstaustrahlung am 05. Februar 2017 auf Fox
Darsteller: Corey Hawkins (Eric Carter), Miranda Otto (Rebecca Ingram), Jimmy Smits (John Donovan), Teddy Sears (Keith Mullins), Dan Bucatinsky (Andy Shalowitz), Anna Diop (Nicole Carter), Ashley Thomas (Isaac Carter), Charlie Hofheimer (Ben Grimes), Coral Peña (Mariana Stiles), Sheila Vand (Nilaa Mizrani), Veronica Cartwright (Margaret Donovan)
Wiederkehrende Schauspieler aus 24: Carlos Bernard (Tony Almeida)
Produzenten: Manny Coto, Evan Katz, Howard Gordon, Brian Grazer, Kiefer Sutherland, Stephen Hopkins
Staffeln: 1
Anzahl der Episoden: 12


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.