Stephen Kings Es: Ein weiterer, unheimlicher Blick auf den Clown Pennywise

stephen-kings-es-2017-pennywise.jpg

Stephen King's Es 2017 - Der neue Pennywise

Ein neuer Instagram-Post des Special-Effects-Künstlers und Make-Up-Artists Tom Woodruff Jr. erlaubt einen weiteren, sehr unheimlichen Blick auf den Clown Pennywise aus der zweiteiligen Neuverfilmung von Stephen Kings Es, dargestellt von Bill Skarsgard.

Der Roman dreht sich um eine Gruppe von Kindern, die alle Außenseiter sind und sich „Der Club der Verlierer“ nennen. Die sieben Kinder müssen es eines Tages mit einem mysteriösen Monster aufnehmen, das in der Lage ist, die Gestalt der größten Angst eines Menschen anzunehmen. Der erste Teil der Neuverfilmung, der am 08. September 2017 in die Kinos kommt, soll dabei den Kampf der Kinder gegen das Monster zeigen. Im zweiten Teil kehren die Hauptcharaktere als Erwachsene in ihre Heimatstadt zurück und müssen es noch einmal mit "Es" aufnehmen.

Im Roman und der Miniserien aus dem Jahr 1990 werden beiden Zeitlinien miteinander verschmolzen. Die Miniserie weicht jedoch teilweise stark von der Romanvorlage ab. Regie der Neuverfilmung übernimmt Andrés Muschietti (Mama) und berbt Cary Fukunaga (True Detective), der das Projekt seit 2009 vorantrieb, sich Ende 2015 aufgrund kreativer Differenzen von Warner Bros. trennte - nur drei Wochen vor dem geplanten Beginn der Dreharbeiten.

#adi Pennywise makeup for 2017's IT.

Ein von Tom Woodruff, Jr. (@tom_woodruffjr) gepostetes Foto am

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.