Die Goldene Himbeere 2017: Batman v Superman & Zoolander 2 holen die meisten Nominierungen

goldene_himbeere.jpg

Goldene Himbeere

Batman v Superman: Dawn of Justice gehört, wie im Vorfeld schon vermutet, zu den Top-Nominierten der diesjährigen Verleihung der Goldenen Himbeere. Insgesamt acht Nominierungen kann die DC-Comicverfilmung auf sich vereinen, womit man allerdings nicht die Spitzenposition einnimmt. Diese geht an die Komödie Zoolander 2, die sogar neun Mal für den Preis nominiert ist.

Die Abstimmungsberechtigten, zu denen mehrere Hundert Filmkritiker, Journalisten und Filmschaffende aus rund 20 Ländern gehören, verschonten zudem auch den zweiten DC-Film 2016 Suicide Squad nicht. Dieser erhielt allerdings nur zwei Nominierungen. Damit traf man es besser als God of Egypt und Independence Day: Resurgence, die in jeweils fünf Kategorien vertreten sind.

Anders sieht die Sache bei Assassin's Creed aus. Auf der Liste der engeren Auswahl fand sich die Computerspielverfilmung in mehreren Kategorien wieder, nominiert wurde der Film am Ende allerdings überhaupt nicht.

Hier alle Nominierten in der Übersicht. Im Vergleich zu den Vorjahren gibt es 2017 erstmals sechs Kandidaten in jeder Kategorie und nicht wie bisher fünf. Die "Gewinner" werden am 25. Februar, am Vorabend der Oscar-Verleihung, bekanntgegeben.

Schlechtester Film

Batman v Superman: Dawn of Justice
Dirty Grandpa
Gods of Egypt
Hillary’s America: The Secret History of the Democratic Party
Independence Day: Resurgence
Zoolander 2

Schlechtester Hauptdarsteller

Ben Affleck / Batman v Superman: Dawn of Justice
Gerard Butler / Gods of Egypt & London Has Fallen
Henry Cavill / Batman v Superman: Dawn of Justice
Robert de Niro / Dirty Grandpa
Dinesh D’Souza als er selbst in Hillary’s America: The Secret History of the Democratic Party
Ben Stiller / Zoolander 2

Schlechteste Hauptdarstellerin

Megan Fox / Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows
Tyler Perry / BOO! A Madea Halloween
Julia Roberts / Mother’s Day
Becky Turner/ Hillary’s America: The Secret History of the Democratic Party
Naomi Watts / Divergent Series: Allegiant & Shut-In
Shailene Woodley / Divergent Series: Allegiant

Schlechteste Nebendarstellerin

Julianne Hough / Dirty Grandpa
Kate Hudson / Mother’s Day
Aubrey Plaza / Dirty Grandpa
Jane Seymour / Fifty Shades of Black
Sela Ward / Independence Day: Resurgence
Kristen Wiig / Zoolander 2

Schlechtester Nebendarsteller

Nicolas Cage / Snowden
Johnny Depp / Alice Through the Looking Glass
Will Ferrell / Zoolander 2
Jesse Eisenberg / Batman v Superman: Dawn of Justice
Jared Leto / Suicide Squad
Owen Wilson / Zoolander 2

Schlechtestes Leinwand-Duo

Ben Affleck & sein BFF (Baddest Foe Forever – schlimmster Feind für immer) Henry Cavill / Batman v Superman: Dawn of Justice
Jede Kombination aus 2 Göttern und Sterblichen / Gods of Egypt
Johnny Depp & sein strahlendes Kostüm / Alice Through the Looking Glass
Der ganze Cast aus ehemals angesehenen Darstellern / Collateral Beauty
Tyler Perry & und seine abgetragene Perücke / BOO! A Madea Halloween
Ben Stiller & sein BFF (Barely Funny Friend – kaum witziger Freund) Owen Wilson / Zoolander 2

Schlechtester Regisseur

Dinesh D’Souza & Bruce Schooley / Hillary’s America: The Secret History of the Democratic Party
Roland Emmerich / Independence Day: Resurgence
Tyler Perry / BOO! A Madea Halloween
Alex Proyas / Gods of Egypt
Zack Snyder / Batman v Superman: Dawn of Justice
Ben Stiller / Zoolander 2

Schlechtestes Prequel, Remake, Ripoff oder Sequel

Alice Through the Looking Glass
Batman v Superman: Dawn of Justice: Dawn of Justice
Fifty Shades of Black
Independence Day: Resurgence
Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows
Zoolander 2

Schlechtestes Drehbuch

Batman v Superman: Dawn of JusticeDirty Grandpa
Gods of Egypt
Hillary’s America: The Secret History of the Democratic Party
Independence Day: Resurgence
Suicide Squad

Die Filme mit den meisten Nominierungen

Zoolander 2: 9
Batman v Superman: Dawn of Justice: 8
Dirty Grandpa: 6
Gods of Egypt: 5
Hillary’s America: 5
Independence Day: Resurgence: 5

Batman v Superman: Dawn of Justice Hauptplakat
Originaltitel:
Batman v Superman: Dawn of Justice
Kinostart:
24.03.16
Laufzeit:
151 min
Regie:
Zack Snyder
Drehbuch:
David S. Goyer, Zack Snyder
Darsteller:
Henry Cavill, Amy Adams, Ben Affleck, Gal Gadot, Ezra Miller, Diane Lane, Jesse Eisenberg, Jeremy Irons, Laurence Fishburne
Batman v Superman spielt nach den Ereignissen aus Man of Steel, in denen halb Metropolis ziemlich verwüstet wurde. Batman zieht auf einen persönlichen Rachefeldzug gegen Superman.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.