DC-Filmuniversum: Chris McKay über seine Faszination an Nightwing

nightwing.jpg

Nightwing

Chris McKay (The LEGO Batman Movie) soll die Regie beim geplanten Nightwing-Film übernehmen. Nun sprach der Regisseur im Shanlian-On-Batman-Podcast (ab Minute 22.46 bis 29.35) darüber, warum ihn Nightwing so fasziniert und wo die Unterschiede zu Batman liegen.

„Meiner Meinung nach ist Bruce Wayne privilegiert, und ich denke, deshalb ist er mürrischer und wütender. [...] Dick Grayson kommt aus einer Zirkusfamilie. In erster Linie sind diese Menschen dort nicht reich. Sie sind Entertainer. Sie sind Turner. Sie sind Leute, die von der Hand in den Mund leben. Das ist es, was Dick Grayson beeinflusst und ihm Haltung verleiht. [...] Er teilt einige der negativen Erfahrungen mit Bruce Wayne. Aus der Sicht der Gesellschaft wurde er eindeutig in Bruce Waynes Leben und dessen soziale Schicht eingeführt, aber so hat sein Leben nicht angefangen. [...] Er ist dieser Typ, der all dies Schlechte erlebt hat und doch bleibt er standhaft. Das sind die Sachen, die ich an Dick Grayson schätze, und warum ich die Idee eines Nightwing-Films so mag."

Hinter der Maske von Nightwing verbirgt sich der erwachsende Dick Grayson – vormals bekannt als Batmans Sidekick Robin. Er entstammt einer Artisten Familie und wurde nach der Ermordung seiner Eltern von Batman und Alfred aufgezogen. Neben dem Nightwing-Projekt arbeitet man bei Warner Bros. auch an Kinoadaptionen der Comicreihen Gotham City Sirens und Justice League Dark.

Die kommenden Filme aus dem DC-Universum in der Übersicht: Wonder Woman (22. Juni), Justice League (17. November), The Flash (März 2018), Aquaman (Oktober 2018), Shazam (April 2019), Justice League: Part Two (Juni 2019), Cyborg (April 2020) und Green Lantern Corps (Juni 2020).

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.