Alien: Ridley Scott hat die Fortsetzung zu Covenant bereits geschrieben

alien-covenant-teaser-poster.jpg

Alien: Covenant - Teaser-Poster

Fast fünf Jahre mussten Alien-Fans warten, bis nach Prometheus endlich die Fortsetzung Alien: Covenant in die Kinos kommt. Geht es nach Regisseur Ridley Scott, soll der nächste Teil in einem deutlich geringeren Abstand folgen. So erklärte Scott in einem Gespräch mit dem Sydney Morning Herald, dass die Fortsetzung zu Covenant bereits fertig geschrieben ist und die Dreharbeiten dementsprechend zügig starten könnten.

"Du solltest immer einen gewissen Erfolg erwarten und auch darauf vorbereitet sein. Du willst nicht erneut eine zweijährige Lücke, daher bin ich bereit und könnte nächstes Jahr weitermachen."

Das Interview fand bei einem Setbesuch im vergangenen Jahr statt. Dementsprechend könnten die Dreharbeiten zur Alien-Fortsetzung noch in diesem Jahr beginnen.

Darüber hinaus bekräftigte Scott seine Pläne, gleich mehrere weitere Teile drehen zu wollen. Bisher war von insgesamt vier Filmen die Rede, wobei Prometheus den Auftakt darstellte. Dem Regisseur zufolge könnten es aber auch noch ein paar mehr werden.

"Wenn es wirklich ein Franchise werden soll, kann ich die Zahl auf sechs weitere Filme erhöhen. Ich werde die Sache selbst nicht wieder vorzeitig beenden. Keine Chance."

Geht es nach Scott, können sich die Fans also noch auf eine ganze Reihe von weiteren Alien-Filmen freuen. Die notwendige Finanzierung dürfte es aber nur geben, wenn sich Alien: Covenant an den Kinokassen entsprechend gut schlägt. Der Film kommt am 18. Mai in die deutschen Kinos.

Alien: Covenant - Teaser-Poster
Originaltitel:
Alien: Covenant
Kinostart:
18.05.17
Laufzeit:
122 min
Regie:
Ridley Scott
Drehbuch:
Jack Paglen, Michael Green, John Logan
Darsteller:
Michael Fassbender, Katherine Waterston, Demián Bichir, Danny McBride, Alex England, Noomi Rapace
Zehn Jahre nach den Ereignissen aus Prometheus landet das Kolonieschiff Covenant auf einem paradiesisch anmutenden Planeten, der sich jedoch schnell als gefährlicher Ort herausstellt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.