Star Trek: Discovery - Doug Jones enthüllt erste Details zu Lieutenant Saru

Star Trek: Discovery bringt für die Fans eine Menge Neuerungen. Einige - wie das neue Aussehen der Klingonen - stoßen auf wenig bis keine Gegenliebe. Und über andere Neuerungen war bis dato noch so gut wie gar nichts bekannt.

So verhält es sich auch mit der Figur des Lieutenant Saru, dargestellt von Doug Jones. Jones ist dafür bekannt, dass er aufgrund seiner Fähigkeiten eines Kontorsionisten häufig in außergewöhnlichen, nichtmenschlichen Rollen besetzt wird. So war er unter anderem als Abe Sapien in Hellboy zu sehen und übernahm in Pans Labyrinth die Titelrolle. Deswegen war er für Star Trek: Discovery die Idealbesetzung für Lt. Saru. Aus dem Rest um die neue Figur machte das Studio jedoch ein Geheimnis. Lediglich der erste Teaser verriet, dass Lt. Saru in der Lage ist, den Tod zu spüren.

Im Gespräch mit Entertainment Weekly ließ sich Produzent Aaron Harberts hierzu ein paar Details entlocken:

"Um Kontext zum Clip zu geben - wo er sagt, dass er den Tod spüren kann: Er stammt von einem Planeten, auf dem er eine 'Beute-Rasse' ist. Er ist der erste seiner Art, der es zur Sternenflotte schafft."

Kelpiens soll die Rasse heißen, der Saru angehört. Da sie auf ihrem Planet in ständiger Bedrohung durch eine Raubtier-Rasse leben, haben die Kelpiens einen hoch entwickelten Überlebensinstinkt. Innerhalb der Föderation gelten derartige Rassen als feige, jedoch sollte man Saru nicht unterschätzen.

Erstmalig äußerte sich auch Jones selbst über seine neue Rolle:

"[Die Produzenten] meinten, dass Saru der Spock oder Data der Serie sei - das sind beliebte Figuren, zu denen ich mich immer verbunden gefühlt habe, wenn ich früher Star Trek gesehen habe. In Falling Skies habe ich eine außerirdische Rasse gespielt, die auf die Erde gekommen ist, um den Menschen im Kampf gegen böse Außerirdische zu helfen. Ich war intelligent, hatte einen gepflegten Umgangston, viele Antworten und war wissenschaftlich-clever. Saru ist genau das und noch mehr."

Am Samstag, den 22. Juli, wird es im Rahmen des Panels auf der San Diego Comic-Con sicherlich weitere Neuigkeiten zu Star Trek: Discovery geben.

 

Star Trek: Discovery | Vorschau [HD] | Netflix

Star Trek: Discovery Logo 2017

Originaltitel: Star Trek: Discovery
Erstaustrahlung 24. September 2017 bei CBS All Access / 25. September 2017 bei Netflix
Darsteller: Sonequa Martin-Green (Michael Burnham), Jason Isaacs (Captain Gabriel Lorca), Michelle Yeoh (Captain Georgiou), Doug Jones (Lt. Saru), Anthony Rapp (Lt. Stamets), Shazad Latif (Lt. Tyler), Maulik Pancholy (Dr. Nambue), Chris Obi (T’Kuvma), Shazad Latif (Kol), Mary Chieffo (L’Rell), Rekha Sharma (Commander Landry), Rainn Wilson (Harry Mudd), James Frain (Sarek)
Produzenten: Gretchen Berg & Aaron Harberts, Alex Kurtzman, Eugene Roddenberry, Trevor Roth, Kirsten Beyer
Entwickelt von: Bryan Fuller & Alex Kurtzman
Staffeln: 2+
Anzahl der Episoden: 29+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.