The Walking Dead: Autor Robert Kirkman will seine Comic-Reihe abschließen

Vor dem Fernsehen gab es das Comic: Robert Kirkman ist nicht nur der Co-Produzent und gelegentlicher Drehbuchschreiber, sondern auch der Autor der Comicvorlage zu The Walking Dead. Die Comics sind auf mittlerweile mehr als 160 Ausgaben angewachsen, die deutschen Sammelbände von Cross Cult sind bei Nummer 27 angelangt.

Doch Kirkman hat auf dem diesjährigen San Diego ComicCon Panel eröffnet, dass er die seit 2003 laufende Serie abschließen will. Zwar hatte er schon ein Ende geplant, dieses aber verworfen:

„Es gab da einen Schluss, den ich im Kopf hatte und von dem ich dachte „Oh, das wäre schon ein cooles Ende." Ich war an einem Punkt angelangt, an dem es hätte passieren sollen und ich dachte mir: „Ich bin noch nicht fertig." Und das war vor der Fernsehserie. Ich war an dem Punkt, an dem ich hätte darauf hinarbeiten müssen, aber ich sagte mir „Och nö." Also verwarf ich diese Idee und machte weiter, weil ich alle diese coolen Dinge im Kopf hatte, die ich gerne machen würde."

Auf den geplanten Schluss arbeitet Robert Kirkman aber schon eine ganze Weile hin:

„Ich glaube, vor zwei oder drei Jahren hatte ich eine ziemlich gute Idee für ein endgültiges Ende. Ich hatte das seitdem im Kopf und arbeitete darauf hin, also weiß ich genau wohin ich will und was passiert, wenn ich dort angelangt bin."

Das Comic wird also ein Ende haben. Das muss aber nicht gleichzeitig das Ende der TV-Serie bedeuten, deren achte Staffel ab dem 22. Oktober anlaufen soll. Die Serie und das Comic bilden zwei unterschiedliche Universen, wie die vielen Abweichungen zwischen den beiden Medien zeigen.

Kirkman hat sich auch dazu geäußert, warum er die Serie beenden möchte:

„Es ist viel schwerer The Walking Dead zu schreiben als jemals zuvor, weil wir viele Dinge gemacht haben. [...] Sich selbst zu übertreffen und die Handlung frisch und interessant zu halten... Das ist schwerer und schwerer und schwerer, je länger man weitermacht. Zu wissen, was am Ende kommt und darauf hinzuarbeiten macht es ein bisschen einfacher."

The Walking Dead Staffel 6

Originaltitel: The Walking Dead (seit 2010)
Erstaustrahlung am
31.10.2010 bei AMC / 11. Mai 2012 bei RTL1
Darsteller:
Andrew Lincoln (Rick Grimes), Norman Reedus (Daryl), Lauren Cohan (Maggie), Chandler Riggs (Carl), Melissa McBride (Carol), Steven Yeun (Glenn), Laurie Holden (Andrea), Danai Gurira (Michonne), Sonequa Martin-Green (Sasha), Jon Bernthal (Shane), Sarah Wayne Callies (Lori), Jeffrey DeMunn (Dale), Michael Rooker (Merle), David Morrissey (Govenor), Scott Wilson (Hershel), Michael Cudlitz (Abraham), Emily Kinney (Beth), Chad L. Coleman (Tyrese), Lennie James (Morgan), Jeffrey Dean Morgan (Negan), Alanna Masterson (Tara), Josh McDermitt (Eugene), Christian Serratos (Rosita)
Produzenten: Gale Anne Hurd, David Alpert, Robert Kirkman, Charles H. Eglee, Glen Mazzara, Scott M. Gimple, Greg Nicotero, Tom Luse, Frank Darabont
Basiert auf der gleichnamigen Comicreihe von Robert Kirkman
Entwickelt von Frank Darabont
Staffeln: 9+
Anzahl der Episoden: 115+

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.