Scream: Tyler Posey stößt zum Cast des Serien-Reboots

Nachdem die Zuschauerzahlen während der zweiten Staffel der Serienadaption von Scream immer stärker zurückgegangen sind, haben die Verantwortlichen von MTV beschlossen, mit der dritten Staffel die Serie neu zu starten. Dafür wurden die Darsteller der Serie auch neu besetzt. Der Hollywood Reporter berichtet jetzt, dass Tyler Posey zur MTV-Serie stößt.

Tyler Posey dürfte vor allen als Hauptdarsteller der Serie Teen Wolf bekannt sein. Daneben hatte der Schauspieler kleinere Auftritte in verschiedenen Serien und Filmen. Als Kind war er in Collateral Damage - Zeit der Vergeltung an der Seite von Arnold Schwarzenegger zusehen.

Die dritte Scream-Staffel spielt in Atlanta. Im Mittelpunkt der Handlung steht der Star-Running-Back Deion Elliot (Cyler), der von seiner tragischen Vergangenheit verfolgt wird, die auch alle seine Freunde in Gefahr bringt. Tyler Posey wird den Schulabbrecher Shane spielen, der sich als kleiner Drogendealer und Partyveranstalter sein Geld zu verdient.

Zu den weiteren neuen Darstellern gehören Keke Palmer (Scream Queens), RJ Cyler (I'm Dying Up Here), Giorgia Whigham (13 Reasons Why), Jessica Sula (Recovery Road), Giullian Yao Gioiello (Julie's Greenroom) sowie die beiden Rapper und Schauspieler Tyga (aka Michael Ray Stevenson) und C.J. Wallace, Sohn der verstorbenen Rap-Legende The Notorious B.I.G. und Faith Evans.

Brett Matthews (The Vampire Diaries, Supernatural) ist als Showrunner für das Reboot der Serie verantwortlich. Das Produzententeam um Harvey und Bob Weinstein wird nun von Queen Latifah, Shakim Compere und Yaneley Arty (Flavor Unit Entertainment) ergänzt.

Die dritte Staffel soll lediglich noch 6 Folgen umfassen. Die Serie soll voraussichtlich an drei aufeinanderfolgenden Abenden im März 2018 ausgestrahlt werden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.