The House With a Clock in Its Walls: Kyle MacLachlan ergänzt den Cast

Kyle MacLachlan übernimmt die Rolle des Bösewichts in der Verfilmung des Romans The House With a Clock in Its Walls. MacLachlan dürfte vielen Zuschauern als FBI-Agent Dale Cooper aus der Serie Twin Peaks bekannt sein. Unter der Regie von David Lynch war der Schauspieler auch in Dune – Der Wüstenplanet und Blue Velvet zu sehen.

Die Regie bei The House With a Clock in Its Walls übernimmt Eli Roth (Hostel, Cabin Fever). Wer jetzt aber einen blutigen Horrorfilm wie von Roth erwartet, dürfte enttäuscht werden: The House With a Clock in Its Walls ist ein Kinderbuch von John Bellairs aus dem Jahr 1973, dem bis 1991 eine ganze Reihe weitere Bände mit den Helden Lewis Barnavelt folgten.

Der junge Lewis Barnavelt verliert im ersten Band seine Eltern und muss nun zu seinem Onkel Jonathan ziehen. Bald entdeckt Lewis, dass Jonathan Barnavelt ein Hexer ist und das Haus noch einige Gefahren für ihn und die Welt bereithält. So befindet sich in den Wänden des Hauses eine geheimnisvolle Uhr, die dazu geschaffen wurde, den Weltuntergang heraufzubeschwören. So geraten Lewis und sein Onkel in ein Abenteuer voller Magie und Gefahren.

Kyle MacLachlan spielt Isaac Izard, der geheimnisvollen ersten Besitzer des Hauses. Als Jonathan Barnavelt wird Jack Black (Gänsehaut) zu sehen sein. Cate Blanchett ist ebenfalls an Bord, welche Rolle die Darstellerin (Thor: Tag der Entscheidung) genau spielen wird, ist noch nicht bekannt.

Eric Kripke, Schöpfer der Serie Supernatural, schreibt das Drehbuch und wird den Film auch mit produzieren. Brad Fischer (Shutter Island) und James Vanderbilt (White House Down) sind ebenfalls als Produzenten mit dabei.

Das Haus der geheimnisvollen Uhren
Originaltitel:
The House with a Clock in Its Walls
Kinostart:
20.09.18
Regie:
Eli Roth
Drehbuch:
Eric Kripke
Darsteller:
Jack Black, Cate Blanchett, Kyle MacLachlan, Owen Vaccaro, Colleen Camp, Renée Elise Goldsberry, Vanessa Anne Williams, Sunny Suljic
Nachdem der zehnjährige Lewis seine Eltern verloren hat, soll er bei seinem Onkel in einem alten Haus leben, in dessen Wänden ein mysteriöses Ticken zu hören ist.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.