V wie Vendetta soll nun auch als TV-Serie kommen

Remember, remember: Im Jahr 2005 war die Verfilmung des Actionspektakels V wie Vendetta von den Wachowski-Schwestern und James McTeigue ein großer Erfolg. Ein gutes Jahrzehnt später soll der Verschwörungsplot nun die heimischen Bildschirme erobern.

Wie Bleeding Cool berichtet, steckt man bereits mitten in den Vorbereitungen für die TV-Produktion, die auf dem britischen Channel 4 laufen soll. Weitere Details zu den Darstellern oder dem Plot gibt es jedoch nocht nicht.

Im Comic, auf dem auch der Kinofilm aufbaut, setzt die Handlung in einer nahen Zukunft ein. In London herrscht ein faschistoides Regime. Ein Freiheitskämpfer, der nur "V" genannt wird, versucht mit terroristischen Mitteln die Regierung zum Abdanken zu zwingen. Als er die junge Evey vor der Polizei rettet, werden die beiden zu Verbündeten.

V wie Vendetta Filmposter
Originaltitel:
V for Vendetta
Kinostart:
16.03.06
Laufzeit:
132 min
Regie:
James McTeigue
Drehbuch:
Andy Wachowski, Lana Wachowski
Darsteller:
Natalie Portman, Hugo Weaving, Stephen Rea, Stephen Fry, John Hurt, Tim Pigott-Smith
In einer fiktiven Zukunft wird das Vereinte Königreich von einem totalitären Regime kontrolliert. Menschen, die anders denken oder sich nicht gemäß der von der Regierung vorgeschriebenen Norm verhalten, werden weggefangen und weggesperrt. Wen es besonders schlecht erwischt, der darf sich auf sein Dasein als Versuchskaninchen im Gefängnis freuen. Einer dieser Gefangenen war V…

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.