Power Rangers 2: Fortsetzung wird immer unwahrscheinlicher

Eine Fortsetzung zu Power Rangers wird es aller Wahrscheinlichkeit nach nicht geben. Trotz positiver Kritiken und einem soliden US-Startergebnis stellte der Film für das Produktionsstudio Lionsgate nicht der erhoffte finanzielle Erfolg ein. Weltweit konnte der Film zwar 142 Millionen Dollar einspielen, den Einnahmen stehen jedoch Produktionskosten von 100 Millionen Dollar gegenüber - die Kosten für die Marketingkampagne nicht eingerechnet. Regisseur Dean Isrealite blieb jedoch weiterhin hoffnungsvoll, dass ein zweiter Film produziert werden könnte.

Bei Saban Entertainment hat man sich nun gegen eine Verlängerung der Markenschutzrechte für das Logo des Films entschieden. Diese dient laut Movieweb als Indikator dafür, dass eine Fortführung der Filmreihe endgültig abgesagt wurde. Eine Beibehaltung der Rechte wäre zumindest ein Indiz für ein studiointernes Interesse an einer möglichen Fortsetzung gewesen, auch bei einer etwaigen Neugestaltung des Logos.

Power-Rangers-Erfinder Haim Saban stellte vor dem Kinostart im März insgesamt sechs Filme in den Raum.

POWER RANGERS Payoff Trailer Deutsch | Ab 23. März im Kino!

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.