Neu im April bei Disney+

Vor einer knappen Woche startete der Streamingdienst Disney+ auch in Deutschland. Aufgrund der derzeitigen Situation zwar mit veringerter Bandbreite, dennoch erfolgte der Start wie geplant. In Frankreich zum Beispiel müssen sich die Fans noch etwas gedulden. Hier hatte man den Start auf den 7. April verschoben.

Das aktuelle Programm umfasst Filme und Serien von Disney, Pixar, Marvel, Star Wars, National Geographic sowie die Disney+ Originals.

Für April wurde nun der Earth Month angekündigt. Hierfür wird es gerade in der Sparte National Geographic einige neue Inhalte geben.

Aber auch in den anderen Sparten nimmt Disney+ im April neue Katalog-Titel auf. Ab 9. April wird Die Hexe und der Zauberer verfügbar sein, tags darauf folgen Edward mit den Scherenhänden, Nachts im Museum und Nachts im Museum – Das geheimnisvolle Grabmal. Der vierte Teil von Toy Story ist ab 11. April zu sehen, und ab dem 15. April ist Christopher Robin verfügbar.

Immer freitags gibt es zudem wöchentlich neue Folgen zur finalen Staffel von Star Wars: The Clone Wars. Dasselbe gilt für die Original-Serie The Mandalorian.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.