Stranger Things: Trailer zur Comicadaption

stranger_things_comic.jpg

Stranger Things Comic

Der amerikanische Verlag Dark Horse ist eine Zusammenarbeit mit dem Streaming-Dienst Netflix eingegangen. Erstes Ergebnis dieser Kooperation ist eine auf vier Hefte ausgelegte Miniserie zu Stranger Things. Dabei soll aber nicht die Handlung der bisherigen Folgen in Comicform nacherzählt werden. Inhalt der Reihe ist Wills Reise ins Upside Down während der ersten Staffel, welche in der Netflix-Serie so nicht zu sehen war.

Auf der Seite des Hollywood Reporters ist ein erster Comic-Trailer zu dem gemeinsamen Projekt veröffentlicht worden. Eine Vorschau der ersten Seiten und die Cover der drei weiteren Hefte kann man bereits auf der Homepage des Verlages betrachten.

Geschrieben wird die Comicreihe von Jody Houser, die für Dark Horse auch die Serie StarCraft: Scavengers schreibt sowie für andere Verlage an den Comics Star Wars: Thrawn und Doctor Who: The Road to the Thirteenth Doctor mitarbeitet. Als Zeichner steht ihr Stefano Martino (Dragon Age: The Calling) zur Seite.

Die Produktion zur 3. Staffel von Stranger Things startete im April. Laut Produzent Shawn Levy wird es für die neuen Folgen einen Zeitsprung ins Jahr 1985 geben. Über die genaue Handlung und den Sendetermin ist bisher nichts bekannt.

Nach der Übernahme von Millarworld durch Netflix und der Veröffentlichung des Comics The Magic Order ist dies bereits die zweite Ausflug des Streaming-Dienstes in die Welt der gedruckten Comics.

Stranger Things Comic Trailer

Stranger Things

Originaltitel: Stranger Things (2016)
Erstaustrahlung am 15.07.2016 bei Netflix
Darsteller: Winona Ryder, David Harbour, Finn Wolfhard, Millie Brown, Gaten Matarazzo, Caleb McLaughlin, Natalia Dyer
Produzenten: Matt Duffer, Ross Duffer, Shawn Levy, Dan Cohen
Staffeln: 3+
Anzahl der Episoden: 17+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.