The Twilight Zone: Stand-up-Comedian Kumail Nanjiani ist ebenfalls mit dabei

Nachdem sich HBO dazu entschlossen hat, erst im Jahr 2020 neue Episoden seiner Comedyserie Silicon Valley zu präsentieren, bietet sich dem Cast die Möglichkeit bei anderen Projekten unterzukommen. Kumail Nanjiani hat diese Gelegenheit nun ergriffen und wird ein Teil der Twilight Zone.

Der Komiker, Schauspieler und Oscar-nominierte Drehbuchautor übernimmt in einer der Episoden die Hauptrolle, wobei über den konkreten Inhalt noch nichts bekannt ist. Sicher ist jedoch, dass sich für die dazugehörige Handlung von Drehbuchautor Alex Rubens (Rick & Morty) stammt, während als Produzent, Moderator und Erzähler Jordan Peele fungiert, der in diesem Jahr für sein Werk Get Out den Oscar für das beste Drehbuch erhielt.

Weitere Darsteller der Serie beziehungsweise einer Episode sind Sanaa Lathan (The Affair) sowie Adam Scott (Big Little Lies), dessem Auftritt für die Episode Nightmare at 30,000 Feet vorgesehen ist. Dabei handelt es sich um eine moderne Version der klassischen The-Twilight-Episode Nightmare at 20,000 Feet mit William Shatner (Raumschiff Enterprise) aus dem Jahr 1963.

Der Reboot der Twilight Zone, welcher als moderne Neugestaltung der klassischen Anthologieserie beschrieben wird, soll im Laufe des kommenden Jahres auf der Streamingplattform CBS All Access seine Premiere feiern. Ob das Publikum außerhalb der USA auch in den Genuss der Serie kommt, muss sich noch zeigen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.