Sherlock Holmes 3: Warner Bros. verschiebt den Kinostart auf 2021

sherlock-holmes-2012.jpg

Sherlock Homes: Spiel im Schatten Poster

Die Fans der der Sherlock-Holmes-Filme mit Robert Downey Jr. und Jude Law in den Hauptrollen müssen sich noch weiter gedulden. Warner Bros. hat den dritten Teil der Reihe um ein weiteres Jahr verschoben. Bisher war ein Kinostart kurz vor Weihnachten 2020 geplant, nun soll Teil 3 offiziell am 21. Dezember 2021 anlaufen. Damit würde Sherlock Holmes 3 zehn Jahre nach dem zweiten Film Sherlock Holmes: Spiel im Schatten in die Kinos kommen.

Die Weihnachtszeit entwickelt sich generell zu einem populären Zeitraum für die amerikanischen Filmstudios. So kündigte zuletzt nicht nur Sony an, dass Hotel Transsilvanien 4 am 22. Dezember 2021 starten soll, auch die Verfilmung des Musicals Wicked anlaufen und ein noch unbekannter Realfilm von Disney sind für die Woche vor Weihnachten geplant. Dazu läuft am 17. Dezember 2021 Avatar 3 an.

Der erste Sherlock Holmes erschien 2009 und interpretierte die Geschichte des berühmten Detektivs als actionreiches Abenteuer. Bei einem Budget von 90 Millionen Dollar konnte der Film weltweit 524 Millionen Dollar einspielen. Die Fortsetzung Sherlock Holmes: Spiel im Schatten folgte 2011 und kam auf ein Einspielergebnis von 545 Millionen Dollar bei einem Budget von 125 Millionen Dollar.

Für den dritten Teil sind Robert Downey Jr. als Sherlock Holmes ist auch Jude Law als John Watson wieder mit an Bord. Regisseur Guy Ritchie, der die ersten beiden Filme inszenierte, wird dagegen nicht zurückkehren. Die Suche nach einem Nachfolger läuft. Als Drehbuchautor wurde Chris Brancato verpflichtet.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.