Aladdin: Weitere TV-Trailer und neues Poster veröffentlicht

Aladdin.jpg

Aladdin

Disney hat in den vergangenen Tagen zwei neue TV-Trailer und einen Clip zu Aladdin veröffentlicht. Darüber hinaus gibt es auch ein neues Poster. Dieses widmet sich der Marktszene am Anfang des Films, die auch schon im Animationsfilm von 1992 zu sehen. Ob die Umsetzung als Realfilm ebenfalls funktioniert, erfahren die Kinobesucher ab dem 23. Mai.

In den Hauptrollen des Films sind neben Mena Massoud als Held Aladdin auch Will Smith als blauer Dschinni, Naomi Scott (Power Rangers) als Jasmine und Marwan Kenzari (Mord im Orient-Express) als Bösewicht Jafar zu sehen. Außerdem gehören Navid Negahban (Homeland) als Sultan von Agrabah, Nasim Pedrad (Saturday Night Live) als Dienerin Dalia, Billy Magnussen (Into the Woods) als Prinz Anders und Numan Acar (Homeland) als Hakim, der Chef der Palastwache zur Besetzung der Disney-Realverfilmung.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht der Dieb Aladdin, der eines Tages eine magische Lampe findet. In dieser lebt ein Dschinn, der dem jungen Mann drei Wünsche gewährt. Mit deren Hilfe versucht Aladdin, das Herz von Prinzessin Jasmine zu erobern. Allerdings ist auch der Großwesir Dschafar hinter der Lampe her und will Sultan anstelle des aktuellen Sultans zu werden.

Das Drehbuch stammt von John August (Big Fish, Corpse Bride). Die Inszenierung des Realfilms übernahm Guy Ritchie (Snatch - Schweine und Diamanten, Sherlock Holmes).

Aladdin

zusätzlicher Bildnachweis: 
© Disney

Disney's Aladdin - "Confident" TV Spot

Disney's Aladdin - "Inside" TV Spot

Disney's Aladdin - "I Wish to Become a Prince" Film Clip

Aladdin
Originaltitel:
Aladdin
Kinostart:
23.05.19
Regie:
Guy Ritchie
Drehbuch:
Vanessa Taylor, John August
Darsteller:
Will Smith, Mena Massound, Naomi Scott, Marwan Kenzari, Nasim Pedrad, Billy Magnussen, Navid Negahban, Numan Acar
Mit Aladdin bringt Disney den nächsten seiner Zeichentrickklassiker als Realverfilmung erneut in die Kinos.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.