Game of Thrones: Lena Headey über das Schicksal von Cersei in der finalen Staffel

Vor einem Monat lief die finale Folge von Game of Thrones, die Episode "The Iron Throne" und holte bei HBO einen Zuschauerrekord. Die vorletzte Folge der Serie - "The Bells" - offenbarte das Schicksal von Cersei und Jamie Lannister. Ein Schicksal, mit dem nicht nur einige Fans haderten. Auch Lena Headey, Darstellerin von Cersei, hatte anfangs ihre Probleme damit, was das Drehbuch für ihre Figur vorgesehen hatte.

Im Gespräch mit The Guardian enthüllte Headey, was sie den Showrunnern David Benioff and Dan Weiss mit nicht mehr ganz so nüchternen Kopf sagen möchte - sie hätte sich für Cersei einen besseren Tod gewünscht. 

"Es ist klar, dass man von seinem Tod träumt. Man konnte auf sämtliche Arten in dieser Serie sterben. Also war ich irgendwie enttäuscht. Allerdings denke ich, dass sie nicht alle hätten zufrieden stellen können. Egal, was sie getan hätten, ich vermute, dass es immer einen Abstieg von diesem Aufstieg gegeben hätte."

Bereits nach der Ausstrahlung der vorletzten Episode äußerte Headey ihre Enttäuschung über das Schicksal ihrer Figur gegenüber Entertainment Weekly. Ihre Reaktion auf die entscheidende Szene sei zuerst gemischt gewesen, da sie sich für Cersei einen großen Kampf gewünscht hätte.

Erst, als sie mit Nikolaj Coster-Waldau, der Jamie Lannister verkörperte, über die Szene gesprochen hatte, hätte sie den Ansatz des Drehbuchs zu schätzen gelernt:

"Je mehr wir darüber gesprochen haben, desto mehr schien es das perfekte Ende für sie zu sein. Sie kamen gemeinsam auf die Welt und nun verließen sie diese gemeinsam. [...] Vielleicht war es das erste Mal, dass Cersei mit sich im Frieden war."

Game of Thrones Logo

Originaltitel: Game of Thrones (2011-2019)
Basiert auf der Fantasy-Reihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin
Erstaustrahlung am 17.04.2011
Darsteller: Peter Dinklage (Tyrion Lennister), Lena Headey (Cersei Lennister), Emilia Clarke (Daenerys Targaryen), Kit Harington (Jon Snow), Sophie Turner (Sansa Stark), Maisie Williams (Arya Stark), Nikolaj Coster-Waldau (Jaime Lennister)
Produzenten: David Benioff, D. B. Weiss, Carolyn Strauss, Frank Doelger, Bernadette Caulfield
Staffeln: 8
Anzahl der Episoden: 73


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.