Dune: Comic-Adaption der frühen Chroniken des Wüstenplaneten in Arbeit

Dune_2020_Film_Logo.jpg

Dune_2020_Film_Logo

Während Denis Villeneuves mit Dune seine Version von Frank Herberts Science-Fiction-Epos in die Kinos (17. Dezember) bringen wird, widmen sich die Boom! Studios mit der Comic-Reihe Dune: House Atreides den Geschehnissen, die mehrere Jahrzehnte zuvor angestoßen wurden und somit das Leben aller Charaktere für immer verändert hat.

Im Fokus steht dabei unter anderem der junge Leto Atreides (im Kinofilm dargestellt von Oscar Isaac) und seine Zeit auf IX und dessen Freundschaft zwischen ihm und Rhombur Vernius, Spross des Herrscherhauses des hochtechnologischen Planeten. Auch die Anfänge des verschlagenen Shaddam werden erzählt, der dank eines Mordes zum Imperator über 1.000 Welten wurde. Der Planetologie Pardot Kynes (Sharon Duncan-Brewster) trifft auf Arrakis ein und versucht das Geheimnis des Spice zu ergründen, während der 8-jährige Duncan Idaho (Jason Momoa) aus der Gefangenschaft des Harkonnenprinz Glossu Rabban (Dave Bautista) entfliehen konnte und danach der Stalljunge des damaligen Herzog Atreides wurde.

Bei der 12-teiligen Reihe handelt es sich um die Adaption des gleichnamigen Romans von 1999, der den Auftakt der Frühen-Chroniken-Trilogie bildete. Entwickelt und verfasst wurden diese sowie alle nachfolgenden Romane, von Kevin J. Anderson (Saga der sieben Sonnen) und Brian Herbert, die hierfür auf dem literarischen Nachlass seines Vaters Frank zurückgriffen.

Beiden Autoren übernehmen auch die Comic-Adaption ihres Werkes, während man derzeit noch auf der Suche nach einem passenden Zeichner ist. Erscheinen soll Dune: House Atreides im späteren Verlauf des Jahres.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.