Justice League: Zack Snyder zeigt erstes Bild seines Steppenwolfs

Justice League.jpg

Justice League

Zack Snyder füttert die Fans weiter mit kleinen Appetithäppchen für seine Version von Justice League. So veröffentlichte der Regisseur kürzlich ein Bild von Steppenwolf, dem Gegenspieler der DC-Heldentruppe. Steppenwolf war schon in der veröffentlichten Kinoversion mit von der Partie, wurde dort aber in seinem Design etwas vereinfach und menschlicher dargestellt. Im Snyder-Cut erhält die Figur nun ihr ursprünglich geplantes Aussehen zurück.

Sehr wahrscheinlich wird es schon bald auch erste Bewegtbilder zu Steppenwolf und dem Snyder-Cut von Justice League allgemein geben. Der Regisseur und die Darsteller sind bei der Online-Convention DC FanDome mit von der Partie. Dort wird es nicht nur neue Informationen geben, es gilt auch als sehr wahrscheinlich, dass Snyder einen ersten Trailer zum Film präsentiert. Das Event findet am 22. August statt.

Der Snyder-Cut soll eine Laufzeit von vier Stunden haben und die ursprüngliche Version von Zack Snyder für Justice League zeigen. Für die Fertigstellung des Films investiert Warner Bros. noch einmal 25 bis 30 Millionen Dollar, die vor allem für die Postproduktion verwendet werden. Der Dreh weiterer Szenen ist nicht geplant. Die Veröffentlichung soll 2021 bei HBO Max erfolgen.

Justice League Filmposter
Originaltitel:
Justice League
Kinostart:
16.11.17
Regie:
Zack Snyder
Drehbuch:
Chris Terrio
Darsteller:
Ben Affleck (Batman), Henry Cavill (Superman), Jason Momoa (Aquaman), Gal Gadot (Wonder Woman), Ezra Miller (The Flash), Ray Fisher (Cyborg), J.K. Simmons (Commissioner Gordon), Amber Heard (Mera), Amy Adams (Lois Lane), Jeremy Irons (Alfred Pennyworth)
Die Justice League sind Dreh- und Angelpunkt des DC Extended Universe.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.