Stronghold: Warlords - Firefly Studios veröffentlicht neues Gameplay

Stronghold Warlords

Stronghold Warlords

Mit Stronghold: Warlords möchte Entwickler Firefly einen neuen Hit im Echtzeitstrategie-Genre landen. Im Rahmen der diesjährigen gamescom hat das Studio einen neuen Gamplay-Trailer veröffentlicht und den Fans weitere Einblicke in das Spiel gewährt.

Stronghold: Warlords bleibt dem klassischen Konzept der Serie treu: Burgen bauen, die Versorgung durch passende Wirtschaftsgebäude sicherstellen und Krieger zur Verteidigung und Belagerung rekrutieren. All das verfrachtet Firefly mit Stronghold: Warlords aber in ein Asien-Setting, das China, Vietnam und Japan umfasst.

Das Spiel bringt aber auch jede Menge Neuerungen mit sich. Warlords sind nicht nur Teil des Namens, sondern werden auch im Spiel rekrutierbar sein. Insgesamt acht verschiedene sind im fertigen Spiel dabei und jeder von ihnen hat gleich mehrere Boni im Gepäck.

Stronghold: Warlords wird außerdem erstmals den Einsatz von Schwarzpulverwaffen erlauben. Die richten naturgemäß jede Menge Zerstörung und Chaos bei den Feinden an und eigenen sich durch ihre Schlagkraft auch herrvorragend zur Belagerung von Festungen.

Bis zum Release dauert es aber noch eine Weile. Stronghold: Warlords soll am 26. Januar 2021 erscheinen. Dann wird das Spiel aber nicht nur eine Einzelspieler- und Mehrspieler-Kampagne bieten, sondern auch Koop ermöglichen.

Strongholds Warlords - Developer Gameplay Walkthrough | gamescom 2020

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.