She-Hulk: Tatiana Maslany dementiert Verpflichtung für Marvel-Serie

orphanblack1.jpg

Orphan Black Tatiana Maslany

Im vergangenen Monat schien es, als stände man kurz vor, die Hauptrolle für She-Hulk zu besetzen. Diverse Quellen berichteten, dass die Wahl auf Tatiana Maslany gefallen wäre.

Die Darstellerin gab Ashley Martin von The Sudbury Star kürzlich ein Interview und wurde auch zur Marvel-Serie befragt. Maslany dementierte die entsprechenden Berichte:

"Da ist eigentlich nichts dran. Das ist eher wie eine Pressemitteilung, die außer Kontrolle geraten ist. Es ist alles nicht richtig - ich wurde mit diesen Dingen in der Vergangenheit in Verbindung gebracht, die Presse hat sich darauf gestürzt, aber leider ist da nichts dran."

Martin hakte daraufhin sicherheitshalber nochmals nach, da auch seriöse Quellen diese Meldung verbreitet hatten:

"Ja, ich weiß auch nicht wie diese Dinge sich - ich weiß es nicht, ich weiß es wirklich nicht. Du solltest es besser wissen, ich habe keine Ahnung (lacht)."

Somit bleibt abzuwarten, wer im Endeffekt die Titelrolle in She-Hulk übernehmen wird. Die Regie übernimmt Kat Coiro (It's always sunny in Philadelphia, Brooklyn Nine-Nine, Dead to Me ) für die Pilotfolge sowie einige weitere Episoden. Für die Drehbücher zeichnet Jessica Gao (Rick and Morty) verantwortlich.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.