Agents of S.H.I.E.L.D.: Erster Blick auf Daisy Johnsons neues Kostüm

Bisher unter dem Namen Skye bekannt wird sich die von Chloe Bennet gespielte Figur in der kommenden dritten Staffel der Serie Agents of S.H.I.E.L.D. unter ihrem tatsächlichen Namen Daisy Johnson vorstellen. Passend dazu bekommt der Charakter auch ein neues Outfit verpasst, das sich an der Comicvorlage der Figur orientiert. Skye basiert auf der Figur Quake, die ihr Debüt in der Reihe Secret War feierte.

Die neue Staffel von Agents of S.H.I.E.L.D. ist ab dem 29. September auf den amerikanischen Bildschirmen zu sehen. Neben dem zurückkehrenden Cast aus Staffel 2 sind erstmals Constance Zimmer als Chefin der ATCU (Advanced Threat Containment Unit), Andrew Howard als ihr Partner Banks, Matthew Willig als der monsterhafte Inhuman Lash und Juan Pablo Rabaa als Inhuman Joey mit von der Partie. Inhaltlich schließt die neue Staffel an die finale Szene aus Season 2 an. Nach den Ereignissen des Staffelfinales verwandeln sich plötzlich auf der ganzen Welt Menschen in Inhumans. Angeführt von Director Phil Coulson und Daisy Johnson aka Skye begibt sich S.H.I.E.L.D. auf die Suche nach diesen Personen. Allerdings müssen sie schon bald feststellen, dass sie nicht nicht die Einzigen sind, die das Potenzial der Inhumans erkannt haben.

Agents of S.H.I.E.L.D.

Originaltitel: Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. (2013)
Erstaustrahlung am 24.09.2013
Darsteller: Clark Gregg (Phil Coulson), Ming-Na Wen (Melinda May), Brett Dalton (Grant Ward), Chloe Bennet (Skye), Iain De Caestecker (Leo Fitz), Elizabeth Henstridge (Jemma Simmons), Henry Simmons (Alphonso "Mack" MacKenzie)
Produzenten: Joss Whedon, Jed Whedon, Maurissa Tancharoen, Stan Lee, Alan Fine, Joe Quesada
Staffeln: 5+
Anzahl der Episoden: 105+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.