Trailer und Poster zu The Legend of Tarzan: Alexander Skarsgard und Margot Robbie als Tarzan & Jane

UPDATE

tarzan-buchcover.jpg

Cover art by Neal Adams and Boris Vallejo

Die Geschichte um Tarzan von Edgar Rice Burroughs wurde in den letzten Jahrzehnten schon zigfach adaptiert, im Juli 2016 bringt Warner eine weitere Interpretation der klassischen Geschichte in die Kinos. Diesmal hat Tarzan bzw. John Clayton III (Alexander Skarsgard) den Dschungel bereits seit zehn Jahren hinter sich gelassen und ist in der britischen Oberschicht etabliert. Nun wird er jedoch zurück in den Kongo geschickt, wo seine Frau Jane (Margot Robbie) und ein paar alte Freunde in Gefahr geraten sind. Dabei muss Tarzan sein altes Temperament und die Instinkte von früher neu entdecken.

Neben Skarsgard (True Blood) und Robbie (Suicide Squad) sind Djimon Hounsou als Chief Mbonga, Samuel L. Jackson als George Washington Williams und Christoph Waltz als Antagonist Captain Leon Rom zu sehen. Regie bei dem Projekt führt David Yates, der parallel zur Post-Production von Legend of Tarzan den Harry-Potter-Spin-Off Fantastic Beasts And Where To Find Them dreht.

The Legend of Tarzan kommt am 21. Juli 2016 in die deutschen Kinos.

The Legend of Tarzan

The Legend of Tarzan

The Legend of Tarzan
(Warner / Jonathan Olley)

The Legend of Tarzan - Official Teaser Trailer [HD]

Legend of Tarzan Teaser Poster
Originaltitel:
The Legend of Tarzan
Kinostart:
28.07.16
Regie:
David Yates
Drehbuch:
Adam Cozad, Craig Brewer
Darsteller:
Alexander Skarsgård, Samuel L. Jackson, Margot Robbie, Djimon Hounsou, Christoph Waltz
Die Geschichte um Tarzan von Edgar Rice Burroughs wurde in den letzten Jahrzehnten schon zigfach adaptiert, im Juli 2016 bringt Warner eine weitere Interpretation der klassischen Geschichte in die Kinos.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.