Guardians of the Galaxy 2: Kurt Russell als Wunschkandidat

Nach der Verpflichtung von Pom Klementieff (Oldboy) für die Rolle der Superheldin Mantis hat Regisseur James Gunn einen weiteren Cast-Neuzugang für Guardians of the Galaxy 2 im Auge. Gunn gab vormals zu Protokoll, dass Väter in der Fortsetzung zu dem Überraschungserfolg aus dem Marvel Cinematic Universe eine wichtige Rolle spielen sollen. Blieb die Identität und wahre Herkunft von Peter Quills/ Star-Lords Vater im ersten Teil noch geheim, könnte zum einen diese Rolle in der Fortsetzung beleuchtet werden. Und für eben diesen Part soll Gunn laut The Wrap bereits einen Wunschkandidaten haben. Demnach sollen in Kürze Gespräche mit Kurt Russell (Die Klapperschlange, Fast & Furious 7) aufgenommen werden. Zunächst wird der 64-jährige US-Amerikaner ab dem 28. Januar 2016 in The Hateful Eight von Quentin Tarantino zu sehen sein. Womöglich stößt Russell schon bald darauf zum Guardians-Cast um Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista, Bradley Cooper und Vin Diesel - die Dreharbeiten sollen bereits Anfang 2016 beginnen.

Guardians of the Galaxy 2 kommt am 27. April 2017 in die Kinos.

Guardians of the Galaxy Vol. 2 Poster
Originaltitel:
Guardians of the Galaxy Vol. 2
Kinostart:
27.04.17
Regie:
James Gunn
Drehbuch:
James Gunn
Darsteller:
Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista, Bradley Cooper, Vin Diesel
Chris Pratt (Star-Lord), Zoe Saldana (Gamora), Dave Bautista (Drax), Bradley Cooper (Rocket) und Vin Diesel (Groot) spielen in Guardians of the Galaxy 2 wieder die Hauptrollen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.