Return to the Shieldlands: ITV zeigt Beowulf als Serie

Sender ITV beschreibt seine neue Serie Beowulf: Return to the Shieldlands selbst als "Western im Mittelalter". Die vorerst 12teilige Neuinterpretation des klassischen Stoffes startet am 3. Januar.

Angesiedelt im mystischen Shieldlands, einem Ort, in dem sowohl Menschen als auch fantastische Kreaturen leben, dreht sich die Geschichte um den Krieger Beowulf. Dieser kehrt in die große Halle Herot zurück, um seinem Stiefvater, dem kürzlich verstorbenen König Hrothgars, die letzte Ehre zu erweisen. Als die Menschen jedoch von dem Monster Grendel angegriffen werden, muss Beowulf sich auf die Jagd begeben, um die Gunst und den Respekt der Bevölkerung sowie der neuen Anführerin zu gewinnen.

Gedreht wurde hauptsächlich im Nordosten Englands. Hinter der Serie stehen James Dormer (Strike Back/Wallander), Tim Haines (Primeval) und Katie Newman (Primeval: New World).

Neben Kieran Bew (Da Vinci´s Demons) als Beowulf sind u.a. auch William Hurt (Humans), Joanne Whalley (Wolf Hall), Edward Speleers (Downton Abbey), David Ajala (Black Box), Ellora Torchia (Indian Summers), Gisli Orn Gardarsson (Spooks and Spirits), Laura Donnelly (Outlander), Elliot Cowan (Da Vinci’s Demons), David Harewood (Homeland), Joe Sims (Broadchurch), David Bradley (Broadchurch), Gregory Fitoussi (Mr Selfridge) und Kirsty Oswald (Ripper Street) mit im Cast.

Beowulf Return to the Shield Lands 2016 20 SECOND TRAILER mov

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.