Beowulf: ITV bestellt neue Serien-Adaption

Der britische Sender ITV rüstet weiter auf und bleibt dabei seinem bisherigen Muster treu. Nachdem mit Jekyll & Hyde sowie The Frankenstein Chronicles mit Sean Bean Serienadaptionen klassischer Stoffe bestellt wurden, folgt mit Beowulf nun eine weitere Serie, die auf einer bekannten Literaturvorlage basiert.

Beschrieben als Western im Mittelalter soll die Adaption von Beowulf 13 Folgen umfassen und den bekannten Stoff neu interpretieren. Die Geschichte spielt im mystischen Shieldlands, einem Ort, in dem sowohl Menschen als auch fantastische Kreaturen leben. Der Krieger Beowulf kehrt in die große Halle Herot zurück, um seinem Stiefvater, dem gestorbenen König Hrothgars die letzte Ehre zu erweisen. Als die Menschen jedoch von dem Monster Grendel angegriffen werden, muss Beowulf sich auf die Jagd begeben, um die Gunst und den Respekt der Bevölkerung sowie der neuen weiblichen Anführerin der Menschen zu gewinnen.

Beowulf wurde von James Dormer (Strike Back) und den ITV-Studios-Produzenten Tim Haines (Primeval) und Katie Newman (Primeval: New World) geschaffen. Dormer wird zudem als Autor aktiv sein. Der Drehbeginn ist für April 2015 vorgesehen. Cast und Ausstrahlungszeitraum wurden noch nicht bekannt gegeben.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.