Jurassic World 2: J.A. Bayona inszeniert die Fortsetzung

Regisseur J.A. Bayona (Sieben Minuten nach Mitternacht) inszeniert die Fortsetzung des letztjährigen Kinoerfolges Jurassic World. Gerüchte über das Engagement hatte es schon länger geben, bisher stand jedoch immer Bayonas Beteiligung an der Fortsetzung zu World War Z im Weg. Aus dem Zombiesequel ist Bayona nun aber ausgestiegen. Universal ließ sich die Chance nicht entgehen und holte den Regisseur für das nächste Dinoabenteuer an Bord.

Die Fortsetzung zu Jurassic World ist aktuell für einen Kinostart im Juni 2018 vorgesehen. Das Drehbuch zum Film übernehmen erneut Colin Trevorrow und Derek Connolly. Ersterer war in Teil 1 auch für die Regie zuständig, hat sich mittlerweile aber in eine weit entfernte Galaxie verabschiedet. Der Regisseur wird für Disney Star Wars – Episode IX inszenieren, der wohl 2019 in die Kinos kommt.

Aus darstellerischer Sicht müssen sich die Zuschauer bei der Fortsetzung zu Jurassic World dagegen wenig umgewöhnen. Sowohl Chris Pratt als auch Bryce Dallas Howard sollen ihre Rollen aus dem ersten Film wieder aufnehmen. Darüber hinaus sind auch Frank Marshall und Steven Spielberg wieder mit dabei. Beide werden wie schon beim Vorgänger als Produzenten agieren.

Jurassic World: Fallen Kingdom
Originaltitel:
Jurassic World: Fallen Kingdom
Kinostart:
07.06.18
Regie:
J.A. Bayona
Drehbuch:
Derek Connolly, Colin Trevorrow
Darsteller:
Bryce Dallas Howard, Chris Pratt
Chris Pratt und Bryce Dallas Howard müssen sich erneut mit Dinosauriern herumschlagen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.