BBC setzt Being Human ab

Mit der fünften Staffel ist Schluss mit Being Human. Die BBC will die Serie um einen Geist (Kate Bracken), einen Werwolf (Michael Socha) und einen Vampir (Damien Moloney) durch einen Kampf gegen den Teufel zu einem apokalyptischen Ende bringen.

Die Serie hat einen amerikanischen Ableger, dessen dritte Staffel in den USA auf Syfy zu sehen ist. Toby Whitehouse, aus dessen Feder sie Serie stammt, hat sich im offiziellen Being-Human-Blog geäußert: „Wir glauben, dass wir ein episches, spannendes und schockierendes Finale geschrieben haben, über das die Fans noch jahrelang spekulieren werden.“

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.