Samuel L. Jackson in Stephen Kings Cell

Samuel L. Jackson wird eine der Hauptrollen in der Verfilmung von Stephen Kings Endzeitthriller Cell (deutsch Puls) übernehmen. Er spielt den Ingenieur und ehemaligen Soldaten Tom McCourt, der gemeinsam mit Clay Riddell (John Cusack) versucht, den durchgedrehten Bewohnern Bostons zu entkommen.

In dem 2006 veröffentlichten Roman geht es um ein seltsames Signal, das sich durch Handys verbreitet und die Leute, die es hören, in blutrünstige, menschenfressende Zombies verwandelt. Ein Comiczeichner namens Clay entgeht der Verwandlung und versucht, im Chaos einer zusammenbrechenden Zivilisation seinen Sohn zu finden. Die Regie der Verfilmung wird Tod Williams (Paranormal Activity 2) übernehmen, die Dreharbeiten beginnen Anfang des nächsten Jahres.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.