Kein Spider-Man 4 für Andrew Garfield?

Sony hat große Pläne für The Amazing Spider-Man und bereits die Teile 3 und 4 für 2016 und 2018 angekündigt. Doch Andrew Garfield, der die Hauptrolle als Peter Parker/ Spider-Man innehat, verriet in einem Interview, dass er er bei einem vierten Film nicht mehr dabei sein wird. Zumindest im Moment.

"Ich habe einen Vertrag für einen weiteren Film nach diesem hier [The Amazing Spider-Man 2]. Was den vierten Film betrifft, damit habe ich nichts zu tun."

Auch Marc Webb, Regisseur der beiden The Amazing Spider-Man-Filme, ist einem vierten Film gegenüber eher verhalten.

"Ich habe mir zwar von Anfang an eine Filmreihe vorgestellt, wohl eher jedoch als Trilogie, um ganz ehrlich zu sein."

Sollte ein vierter Film Realität werden, hat Sony sicherlich noch das eine oder andere millionenschwere Argument in der Tasche. Ansonsten bleibt schließlich immer noch die Möglichkeit eines Reboots.

SCIENTIFICALLY ACCURATE SPIDER-MAN

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.