Orci will Regie beim nächsten Star-Trek-Film übernehmen

Roberto Orci dreht hinter den Kulissen gewaltig an den Rädchen, weil er die Regie im nächsten Star-Trek-Film übernehmen möchte. Der Drehbuchautor, der mit seinem Schreibpartner Alex Kurtzman bereits bei J. J. Abrams letzten beiden Trekverfilmungen mitarbeitete, hat seinen Hut als Regisseur in den Ring geworfen.

Derzeit schreibt er bereits gemeinsam mit Patrick McKay und John D. Payne am Drehbuch für Star Trek 3. Die Produzenten Abrams und David Ellison würden ihn gern auf dem Regiestuhl sehen, aber es heißt, dass Paramount in dieser Sache sehr vorsichtig wäre - denn sollte Orci den Zuschlag bekommen, wäre das sein erster großer Regiejob.

Derweil zeichnen sich auch einige Änderungen in der Zusammenarbeit von Orci-Kurtzman ab. Beide wollen künftig nur noch in Sachen TV als Duo auftreten, wie sie es bereits erfolgreich bei zum Beispiel Fringe, Hawaii Five-O, Sleepy Hollow oder in Filmen wie The Amazing Spider-Man 2, zwei Transformers-Filmen, Mission Impossible III und Star Trek Into Darkness getan haben. Grund ist, dass beide eine Karriere als Regisseur anstreben.

Kurtzman gilt bereits als Anwärter für den Regiestuhl beim Spider-Man-Spin-Off Venom, hat außerdem bereits einen Solo-Deal mit Universal, um an Projekten wie Die Mumie oder Van Helsing zu arbeiten.

Ihre 2009 gegründete Produktionsfirma K/O Paper Productions soll weiterbestehen, wird aber den Karreiebestrebungen der Chefs angepasst werden - also eine Trennung der beiden in der Filmsparte vollziehen. Derzeit haben sie drei weitere gemeinsame Fernsehprojekte in der Pipeline und schreiben an den Pilotfilmen Scorpion für CBS, Identity für CW und Matador für Robert Rodriguez’ neuen Kabelkanal El Rey.

Als Kostprobe  - ein Trailer einer erfolgreichen Orci-Kurtzman-Produktion: Sleepy Hollow.

Sleepy Hollow(TV series - 2013) - Trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.