Nur die Irren überleben - George Miller über Mad Max: Fury Road + Poster

Das Filmstudio Warner hat auf der San Diego Comic Con einen ersten Blick auf Mad Max gewährt. Regisseur George Miller hat während des Panels ein paar Details verraten.

Eines Tages hatte er plötzlich die Idee für die Handlung des Films kam und ging auch nicht mehr weg. Der neue Mad Max stimmungsmäßig dem zweiten Teil Mad Max II - Der Vollstrecker am nächsten kommt. Tom Hardy habe eine großartige Präsenz in dem Film, auch wenn er weniger als zwei duzend Zeilen Dialog im ganzen Film hat. Er hat eine liebenswürdige Art, kann aber gleichzeitig auch wie ein wildes Tier sein.

Eine erste Szene, die aus dem Film gezeigt wurde, bestätigt den Slogan des Films "Die Welt gehört den Irren" - die Verfolgungsjagd war durchsetzt von umherfliegenden Körperteilen und Fahrzeugen sowie Explosionen.

Vier Filmposter, die jeweils die Hauptdarsteller Tom Hardy, Charlize Theron, Nicholas Holt und Hugh Keays-Byrne zieren, könnt ihr euch hier ansehen.

Mad Max

Mad Max

Mad Max

Mad Max

Mad Max: Fury Road Filmposter
Originaltitel:
Mad Max: Fury Road
Kinostart:
14.05.15
Regie:
George Miller
Drehbuch:
George Miller, Brendan McCarthy, Nico Lathouris
Darsteller:
Tom Hardy, Charlize Theron, Nicholas Hoult
Das hätte George Miller wohl selbst kaum geglaubt, dass er im Rentenalter nochmal dazu kommt, einen weiteren Mad-Max-Teil zu drehen. Geschlagene 25 Jahre hat es gedauert, den Film vom Reißbrett auf die Kinoleinwand zu hieven. Doch das Warten hat sich gelohnt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.