Uncanny Inhumans: Marvel Comics startet weitere Inhumans-Serie

Dass die Inhumans nach der Filmankündigung auch in Marvels-Comic-Universum eine präsentere Rolle spielen würden, war sicherlich von vielen Comic-Lesern erwartet worden. Daher ist es auch keine große Überraschung, dass Marvel bereits im April eine zweite Inhumans-Reihe mit dem Titel Uncanny Inhumans etablieren wird. Los geht es mit der Ausgabe #0, zu welcher bereits zwei Cover veröffentlicht wurden.

Uncanny Inhumans fokussiert sich vor allem auf die Abenteuer von Black Bolt, der von vielen Inhumans zum aktuellen Zeitpunkt noch für tot gehalten wird. Auftritte neuer Charaktere wie Reader, Lineage, Inferno oder Iso sind jedoch nicht ausgeschlossen. Während Inhuman sich zudem eher mit Medusa, den verschiedenen Fraktionen der Inhumans und deren Kampf untereinander befasst, soll die neue Reihe etwas geerdeter sein. Als Erstes bekommt es Black Bolt dabei gleich mit Kang zu tun.

Geschrieben wird Uncanny Inhumans ebenso wie die Serie Inhuman von Charles Soule. Als Zeichner kommt Steve McNiven zum Einsatz, mit dem Soule 2014 bereit an der Reihe Death of Wolverine gearbeitet hat.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.