Gerüchteküche zu Star Trek 3: Bryan Cranston als Schurke und möglicher Drehtermin

Neues aus der Star-Trek-3-Gerüchteküche. Die Seite Film Divider will erfahren haben, dass das Drehbuch zum Sequel einen Schurken beinhaltet, welche stark dem Darsteller Bryan Cranston (Breaking Bad) ähnelt. Diese Ähnlichkeit scheint dabei durchaus beabsichtigt, da Paramount bereits mit Cranston in Kontakt stehen und um ein mögliches Engagement verhandeln soll.

Neben dem Cranston-artigen Schurken soll das Drehbuch zudem drei neue weibliche Charaktere enthalten. Eine der Frauen könnte dabei die Ex-Frau von Schiffsarzt Dr. Leonard McCoy sein, welche laut dem 2009er Star Trek auch für dessen Spitznamen verantwortlich ist. Bei den weiblichen Neuzugängen zwei und drei soll es sich um die Präsidentin der Förderation und um einen neuen Sternenflotten-Captain handeln. Letztere könnte darüber hinaus auch in einer potenziellen Liebesbeziehung mit Captain Kirk relevant werden.

Während sich die Seite Film Divider vor allem auf neue Figuren stürzt, gibt es noch ein weiteres Gerücht über Star Trek 3. Der Seite Onlocationvacations.com zufolge soll der Drehstart des Sequels gar nicht mehr lange auf sich warten lassen. Bereits am 15. April könnten die Dreharbeiten in Vancouver beginnen.

Star Trek Beyond Teaser-Poster
Originaltitel:
Star Trek Beyond
Kinostart:
21.07.16
Regie:
Justin Lin
Drehbuch:
Simon Pegg, Doug Jung
Darsteller:
Chris Pine, Zachary Quinto, Simon Pegg, Karl Urban, Zoe Saldana, Anton Yelchin, John Cho, Sofia Boutella, Idris Elba, Joe Taslim
Auf ihrer Forschungsmission gerät die Enterprise in einen gnadenlosen Hinterhalt. Unter Dauerbeschuss kann die Crew um Captain Kirk nur in letzter Sekunde auf fremdem Terrain notlanden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.