Suicide Squad: Joel Kinnaman bestätigt für Rick Flagg

suicide-squad.jpg

suicide squad

Hin und wieder bewahrheiten sich Gerüchte anscheinend doch. Wie bereits zuvor berichtet, sollte sich Schauspieler Joel Kinnaman in Gesprächen für die Rolle des Rick Flagg in Suicide Squad befinden. In einem Interview mit einer französischen Seite bestätigte der Robocop-Darsteller nun, dass er die Rolle übernehmen und in der Comic-Verfilmung zu sehen sein werde. Kinneman tritt damit die Nachfolge von Tom Hardy an, der ursprünglich für die Rolle vorgesehen war, aber letztendlich aus dem Film ausstieg.

Geschrieben und inszeniert von David Ayer (Fury) erzählt Suicide Squad die Geschichte des gleichnamigen DC-Comic-Teams. In den Hauptrollen sind Will Smith als Deadshot, Margot Robbie als Harley Quinn, Jared Leto als Joker, Jai Courtney als Captain Boomerang, Cara Delevingne als Enchantress und Viola Davis als Amanda Waller zu sehen. In die Kinos kommt der Film im August 2016.

Suicide Squad 2016 Poster
Originaltitel:
Suicide Squad
Kinostart:
18.08.16
Regie:
David Ayer
Drehbuch:
David Ayer
Darsteller:
Will Smith, Jared Leto, Margot Robbie, Joel Kinnaman, Jai Courtney, Cara Delevingne, Viola Davis
Bei Suicide Squad handelt es sich um die Missionen einer geheimen Regierungsorganisation, die aus Strafgefangenen mit außerordentlichen Fähigkeiten besteht. Im Austausch für die Teilnahme an riskanten Operationen wird ihnen Straffreiheit zugesagt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.