Kung Fury: David Hasselhoff in urkomischem Musikvideo für Crowdfunding-Film

Der Film Kung Fury, der durch Crowdfunding bei Kickstarter auf die Beine kommen soll und seit Dezember 2013 über 600.000 Dollar eingesammelt hat, macht derzeit von sich reden und bekommt nun auch prominente Unterstützung. In der völlig übertriebenen Actionkomödie, die sich an allen Klischees von B-Filmen aus den 80ern orientiert und auch bedient, geht es um einen Polizisten, der in die Vergangenheit reisen muss, um Hitler (den "Kung Fuhrer") auszulöschen.

Der Film ist ein Tribut an die Martial-Arts und Cop-Filme wie Die City-Cobra oder American Ninja.

David Hasselhoff, eine der TV-Ikonen der 80er Jahre, unterstützt das Projekt nun mit einem Song zu Film und dem dazugehörigen urkomischen Musikvideo "True Survivor".

Neben der klassischen Videodarstellung der 80er rockt "The Hoff" durch dramatische Slow-Motion Szenen, übertriebener Action, kitschigen Übergängen, Nebel und Explosionen. Gesungen wird vor einem der beliebtesten und teuersten Autos der Epoche, einem Lamborghini Countache.

Autor, Regisseur und Hauptdarsteller David Sandberg hofft, den Film Ende Mai zum ersten Mal zeigen zu können.

Bis dahin hoffen wir, dass ihr am Musikvideo mit David Hasselhoff auch soviel Spaß habt, wie wir.

Hasselhoff ist im Juli in Sharknado 3 in einer Hauptrolle zu sehen.

Update:
Für alle, die das Video nicht sehen können, probiert es mal hier.

David Hasselhoff - True Survivor

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.