Armor Wars

Armor Wars: Marvel macht aus der Serie einen Film

armor_wars_marvel_serie_logo.jpg

Armor Wars Marvel Serie Logo

Die geplante Marvel-Serie Armor Wars bekommt eine signifikante Überarbeitung. Wie der Hollywood Reporter berichtet, haben die Verantwortlichen von Marvel entschieden, das Projekt doch als Film umzusetzen. Dem Bericht zufolge wollen die Verantwortlichen die Geschichte in jedem Falle richtig erzählen und sind im Zuge der Storyentwicklung zu dem Schluss gekommen, dass ein Film doch die bessere Wahl sei. Damit würde Armor Wars nun auch nicht mehr bei Disney+ seine Premiere feiern, sondern in die Kinos kommen.

Allerdings wurde das Projekt im Zuge der Umstrukturierung auch erst einmal nach hinten geschoben. Ursprünglich war ein Produktionsstart im kommenden Jahr geplant. Da Marvel Studios aber keinen freien Platz vor 2025 in seinem Terminkalender hat, wird sich die Produktion entsprechend verschieben. Der früheste Marvel-Film-Termin, für den bisher noch kein Titel offiziell enthüllt wurde, ist am 14. Februar 2025.

Wer Armor Wars inszenieren wird, ist bisher nicht bekannt. Das Drehbuch übernimmt Yassir Lester. Dieser fungierte bereits als Chefautor der Serie und ist entsprechend mit den Plänen vertraut. Die Hauptrolle spielt Don Cheadle, die erneut als Colonel James "Rhodey" Rhodes aka War Machine zu sehen sein wird. Der Darsteller ist auch in der kommenden Marvel-Serie Secret Invasion mit von der Partie, wo er an der Seite von Samuel L. Jackson spielt. Die Serie erscheint Anfang 2023 bei Disney+.

Armor Wars: Yassir Lester als Autor für die Marvel-Serie verpflichtet

armor_wars_marvel_serie_logo.jpg

Armor Wars Marvel Serie Logo

Nach seinem kurzen Auftritt bei The Falcon and the Winter Soldier wird Schauspieler Don Cheadle in Armor Wars seine große Rückkehr als War Machine im Marvel Cinematic Universe feiern. Mit dem Stand-up-Comedian, Schauspieler und Autor Yassir Lester hat die Serie auch ihren Drehbuchautor gefunden.

Laut dem HollywoodReporter wird der 37-Jährige den Posten des Chefautors der Serie einnehmen. Gleichzeitig bringt dies auch Lester und Cheadle wieder zusammen, nachdem beide bereits bei der schwarzen Komödien-Serie Black Monday vor und hinter der Kamera zusammengearbeitet haben.

In der kommenden Serie wird Tony Starks (Robert Downey Jr.) schlimmste Befürchtung wahr und seine Technologien gelangen in die falschen Hände. Nachdem sich Tony in Avengers: Endgame aufopferte um Thanos aufzuhalten, muss sich nun sein bester Freund James "Rhodey" Rhodes alias War Machine um diese Aufgabe kümmern und die gestohlenen Erfindungen wieder zurück zu holen. Als Vorlage dient dabei die gleichnamige Reihe der beiden War-Machine-Co-Schöpfer Bob Layton und David Michelinie, die bereits teilweise in Iron Man 2 herangezogen wurde.

Als Teil von Phase Four des Marvel Cinematic Universe soll Armor Wars vorraussichtlich 2022 beziehungsweise 2023 auf Disney+ seine Premiere feiern.

Falcon and the Winter Soldier: War Marchine hat Auftritt in Marvel-Serie

Im kommenden Monat startet Falcon and the Winter Soldier bei Disney+, und so nach und nach kommen Details zur Serie ans Licht.

So verriet Don Cheadle, der im Marvel Cinematic Universe die Rolle von James Rupert "Rhodey" Rhodes alias War Machine übernimmt, in einem Interview mit Observer, dass seine Figur einen Auftritt in der Serie haben wird.

"Das ist ein Teil des Spaßes am MCU, dass wir jetzt alle in den Geschichten der anderen auftauchen und es Möglichkeiten gibt, dass wir diese Figuren übergreifend einsetzen. Sie werden manchmal zu Handlungssträngen in den Filmen, und die Handlungsstränge in den Filmen werden manchmal zu Handlungssträngen in den Serien. Das macht Spaß und ist interessant."

Weiterhin führte er aus:

"Bei aller Vorstellungskraft ist es völlig offen; das kann überall hingehen. Es ist also großartig. Ich kann es kaum erwarten, mit den Autoren an die Arbeit zu gehen, damit wir uns zu überlegen, wie all diese Dinge passieren. Rhodey taucht in der Serie zu Falcon und dem Winter Soldier auf auf, es könnte also eine Menge sein."

Während des letztjährigen Investor Day kündigte Marvel zudem an, dass War Machine seine eigene Serie bekommt. Armor Wars adaptiert wird die gleichnamige Comic-Reihe, auch wenn diese ohne Iron Man auskommen muss. Weitere Details wurden bisher noch nicht veröffentlicht.

Als Starttermin zu Falcon and the Winter Soldier ist der 19. März bei Disney+ vorgesehen.

Secret Invasion, Armor Wars & Ironheart: Neue Serien für Disney+ angekündigt

Secret Invasion.jpg

Secret Invasion

Im Zuge der Investor-Präsentation bei Disney gab es am gestrigen Abend nicht nur neue Trailer zu kommenden Marvel-Serien zu sehen, es wurden auch gleich mehrere neue Projekte angekündigt. Für Comic-Fans waren dabei einige vertraute Namen dabei.

Los geht es mit Armor Wars. Die Serie bringt die Rückkehr von Don Cheadle in seiner Rolle als James Rhodes aka War Machine. Adaptiert wird die gleichnamige Comic-Reihe, auch wenn diese ohne Iron Man auskommen muss. Weitere Details wurden bisher noch nicht veröffentlicht.

Ein weiteres Iron-Man-Projekt ist Ironheart. Die Comic-Heldin übernahm in den Comics die Nachfolge von Tony Stark, nachdem dieser zwischenzeitlich verstorben war. Für die Rolle der Riri Williams hat Marvel auch schon eine Darstellerin gefunden. So wird die noch relativ unbekannte Dominique Thorne die Hauptrolle in der Serie spielen.

Auf sehr vertraute Figuren können sich die Fans dagegen in Secret Wars freuen. In dem Marvel-Event, das für Disney+ produziert wird, gibt es ein Wiedersehen mit Samuel L. Jackson als Nick Fury und Ben Mendelsohn als Skrull Talos. Auch diese Serie basiert auf einer bekannten Comicvorlage, wobei es sich ähnlich wie bei Armor Wars wohl eher um eine lose Adaption handeln wird. In den Comics müssen sich die Marvel-Helden mit einer Invasion der Skrulls auseinandersetzen, die unter anderem auch die Identität mehrere Superhelden übernommen haben.

Neben den Serienankündigungen gab es zudem eine spannende Casting-Enthüllung für die bereits bekannte Marvel-Serie She-Hulk. So wird Tim Roth erneut als Abomination zu sehen sein. Roth spielte die Rolle erstmals in The Incredible Hulk, in dem damals noch Edward Norton als Bruce Banner zu sehen war. Darüber hinaus haben die Verantwortlichen auch das Casting Tatiana Maslany bestätigt, die in der Serie die titelgebende Hauptrolle spielen wird. Und auch Mark Ruffalo wird der Serie einen Besuch abstatten.

Subscribe to RSS - Armor Wars