Glass

Glass: Zweiter Trailer zur Fortsetzung von Split & Unbreakable

glass.jpg

Glass

Universal Pictures hat den zweiten Trailer zu Glass veröffentlicht.

M. Night Shyamalan setzt mit dem Film seine Erfolge zu sowohl Unbreakable als auch Split fort. Er ist dabei nicht nur als Regisseur aktiv, sondern schrieb auch das Drehbuch. Neben James McAvoy als Kevin Wendell sind im Film auch Bruce Willis als David Dunn, als Samuel L. Jackson als Elijah Price Crumb und Anya Taylor-Joy als Casey Cooke mit von der Partie.

Die Handlung des Films setzt nach den Ereignissen von Split ein. David Dunn befindet sich auf der Jagd nach der Bestie. Dabei kommt es zu mehreren Aufeinandertreffen zwischen den beiden Männern, die immer mehr außer Kontrolle geraten. Währenddessen wartet im Geheimen immer noch Elijah Price, der Geheimnisse kennt, die für beide Männer von großer Bedeutung sind.

Der Verleih bezeichnet Glass als einen "Superheldenfilm der ganz anderen Art". Ab dem 17. Januar 2019 kann sich das deutsche Kinopublikum selbst ein Bild davon machen.

GLASS - 2. Offizieller Trailer (deutsch/german)

Glass - Official Trailer #2 [HD]

Glass: Neues Motion-Poster veröffentlicht

glass.jpg

Glass

Universal Pictures hat ein neues Motion-Poster zu Glass veröffentlicht. Das animierte Poster stellt James McAvoys Kevin Wendell Crumb aka The Beast in den Mittelpunkt. Das Poster soll schon einmal auf den neuen Trailer einstimmen. Dieser soll am Donnerstag erscheinen.

Mit Glass setzt M. Night Shyamalan sowohl seine Erfolge Unbreakable als auch Split fort. Shyamalan ist dabei nicht nur als Regisseur aktiv, sondern schrieb auch das Drehbuch. Neben James McAvoy als Kevin Wendell sind im Film auch Bruce Willis als David Dunn, als Samuel L. Jackson als Elijah Price Crumb und Anya Taylor-Joy als Casey Cooke mit von der Partie.

Die Handlung des Films setzt nach den Ereignissen von Split ein. David Dunn befindet sich auf der Jagd nach der Bestie. Dabei kommt es zu mehreren Aufeinandertreffen zwischen den beiden Männern, die immer mehr außer Kontrolle geraten. Währenddessen wartet im Geheimen immer noch Elijah Price, der Geheimnisse kennt, die für beide Männer von großer Bedeutung sind.

In den deutschen Kinos startet Glass am 17. Januar 2019.

Glass: Der erste Trailer zur Fortsetzung von Split & Unbreakable

glass.jpg

Glass

Die Zeit für das große Aufeinandertreffen von David Dunn und Kevin Wendell rückt näher. Wie im Vorfeld angekündigt, feierte heute auf der Comic-Con in San Diego der erste Trailer zu Glass seine Premiere. Bis zum Kinostart selbst müssen sich die Fans allerdings noch ein paar Monate gedulden. In Deutschland kommt der Film am 17. Januar 2019 in die Kinos.

Mit Glass setzt M. Night Shyamalan sowohl seine Erfolge Unbreakable als auch Split fort. Shyamalan ist dabei nicht nur als Regisseur aktiv, sondern schrieb auch das Drehbuch. Neben James McAvoy als Kevin Wendell sind im Film auch Bruce Willis als David Dunn, als Samuel L. Jackson als Elijah Price Crumb und Anya Taylor-Joy als Casey Cooke mit von der Partie.

Die Handlung des Films setzt nach den Ereignissen von Split ein. David Dunn befindet sich auf der Jagd nach der Bestie. Dabei kommt es zu mehreren Aufeinandertreffen zwischen den beiden Männern, die immer mehr außer Kontrolle geraten. Währenddessen wartet im Geheimen immer noch Elijah Price, der Geheimnisse kennt, die für beide Männer von großer Bedeutung sind.

Glass - Official Trailer [HD]

Glass: Erster Teaser zur Fortsetzung von Split & Unbreakable

glass.jpg

Glass

Universal Pictures hat einen ersten Teaser zu Glass veröffentlicht. Im Mittelpunkt steht James McAvoys Charakter Kevin Wendell Crumb. Der erste Trailer zum Film wird am Freitag folgen. In der Nacht zum Samstag findet auf der Comic-Con in San Diego ein Panel zu Glass statt, auf dem auch die Vorschau ihre Premiere feiern dürfte.

Mit Glass setzt M. Night Shyamalan sowohl seine Erfolge Unbreakable als auch Split fort. Shyamalan ist dabei nicht nur als Regisseur aktiv, sondern schrieb auch das Drehbuch. Neben James McAvoy als Kevin Wendell sind im Film auch Bruce Willis als David Dunn, als Samuel L. Jackson als Elijah Price Crumb und Anya Taylor-Joy als Casey Cooke mit von der Partie.

Die Handlung des Films setzt nach den Ereignissen von Split ein. David Dunn befindet sich auf der Jagd nach der Bestie. Dabei kommt es zu mehreren Aufeinandertreffen zwischen den beiden Männern, die immer mehr außer Kontrolle geraten. Währenddessen wartet im Geheimen immer noch Elijah Price, der Geheimnisse kennt, die für beide Männer von großer Bedeutung sind.

Glass - Trailer Friday (Beast) (HD)

Glass: Das erste Poster zum neuesten Film von M. Night Shyamalans

glass.jpg

Glass

Als kleinen Vorgeschmack auf die ersten bewegten Bilder zu Glass, welche am 20. Juli auf der San Diego Comic Con ihre Weltpremiere feiern werden, veröffentlichte M. Night Shyamalans ein erstes Poster zu seinem neuesten Film.

Wie schon Unbreakable – Unzerbrechlich (2000) und Split (2017) ist auch Glass im sogenannten Eastrail-177-Universe angesiedelt und verbindet diese zu einem großen Ganzen. Alles nahm seinen Anfang als David Dunn (Bruce Willis) der einzige Überlebende eines schweren Zugunglücks wurde, ohne eine einzige Verletzung zu erleiden. Daraufhin versucht ihm, der an der Glasknochen-Krankheit leidende Comic-Restaurationsleiter Elijah Price (Samuel L. Jackson) einzureden, dass er ein unzerbrechlicher Superheld ist.

Kevin Crumb (James McAvoy) krankt hingegen an einer multiplen Persönlichkeitsstörung, sodass er 23 verschiedene Persönlichkeiten in sich vereint. Während er zwei junge Frauen gefangen hält, scheint eine neue Persönlichkeit die Oberhand in seinem Kopf gewinnen: Person Nummer 24

In Glass ist Crumb immer noch auf freien Fuß und hochgefährlich, wenn die Bestie in ihm zum Vorschein kommt. Aus diesem Grund macht Dunn Jagd auf ihn. Doch auch der undurchsichtige Price scheint seine Finger im Spiel zu haben.

Neben den bereits drei bekannten Gesichtern von Willis, Jackson und McAvoy wird auch wieder Anya Taylor-Joy als Casey Cooke mit an Bord sein. Neu mit dabei sind Sarah Paulson (American Horror Story) als Psychiaterin Dr. Ellie Staple und Charlayne Woodard (Agents of S.H.I.E.L.D.) als Dunns Sohn Joseph.

Sowohl die Arbeiten an dem Drehbuch als auch die Regie übernahm Shyamalan höchstpersönlich, während er Glass zusammen mit Jason Blum und seiner Horrorschmiede Blum Productions (Purge-Reihe) produzierte. Kinostart des Films ist der 17. Januar 2019.

Glass: Zwei Unbreakable-Darsteller kehren zurück

unbreakable.jpg

Samuel L. Jackson in Unbreakable

Glass, die Fortsetzung zu Split und Unbreakable, wird zwei weitere bekannte Charaktere zurückbringen. Wie der Hollywood Reporter berichtet, haben Spencer Treat Clark und Charlayne Woodard für die Fortsetzung unterschrieben. Woodard wird erneut als Mutter von Samuel Jacksons Charakter Elijah Price zu sehen sein, Clark spielt den nun erwachsenen Sohn von Bruce Willis Figur David Dunn.

Neben Bruce Willis als David Dunn und als Samuel L. Jackson als Elijah Price sind in Glass auch James McAvoy als Kevin Wendell Crumb und Anya Taylor-Joy als Casey Cooke wieder mit von der Partie.

Die Handlung des Films setzt nach den Ereignissen von Split ein. David Dunn befindet sich auf der Jagd nach der Bestie. Dabei kommt es zu mehreren Aufeinandertreffen zwischen den beiden Männern, die immer mehr außer Kontrolle geraten. Währenddessen wartet im Geheimen immer noch Elijah Price, der Geheimnisse kennt, die für beide Männer von großer Bedeutung sind.

Der Film soll im Januar 2019 in die Kinos kommen.

Glass: Erste Inhaltsbeschreibung zur Unbreakable-Fortsetzung

unbreakable.jpg

Samuel L. Jackson in Unbreakable

Bereits im September beginnen die Dreharbeiten zu Glass, der Fortsetzung zu Unbreakable - Unzerbrechlich (2000) und Split (2017) von M. Night Shyamalan. Universal hat eine erste Inhaltsbeschreibung zum Film, der als dritter Teil einer Trilogie angesehen werden kann, veröffentlicht:

"Nach den Ereignissen aus Split findet Elijah Price alias Mr. Glass heraus, dass David Dunn nach einer Reihe ausufernder Ereignisse der übermenschlichen Figur vom "Biest" auf der Spur ist. Der undurchsichtige Price stellt sich als Strippenzieher heraus, der zudem ein Geheimnis bewahrt, welches für das Schicksal beider Männer ausschlaggebend ist."

An der Seite von Bruce Willis als David Dunn, Samuel L. Jackson als Elijah Price (beide Unbreakable), James McAvoy als Kevin Wendell Crumb, Anya Taylor-Joy als Casey Cooke (beide Split) ist Sarah Paulson (American Horror Story) in einer Hauptrolle zu sehen.

M. Night Shyamalan übernimmt erneut die Regie und produziert den Film zusammen mit Jason Blum (Split, The Purge, Ouija). Glass soll am 19. Januar 2019 in den US-Kinos anlaufen.

Glass: Sarah Paulson in der Fortsetzung zu Split

Sarah Paulson schließt sich dem Cast von Glass an. Die Darstellerin aus American Horror Story wird in der Fortsetzung zu Split und Unbreakable an der Seite von James McAvoy, Anya Taylor-Joy, Bruce Willis und Samuel L. Jackson zu sehen sein. Wen genau sie im Film spielt, ist bisher noch nicht bekannt.

Die Handlung des Films setzt nach den Ereignissen von Split ein. David Dunn befindet sich auf der Jagd nach der Bestie. Dabei kommt es zu mehreren Aufeinandertreffen zwischen den beiden Männern, die immer mehr außer Kontrolle geraten. Währenddessen wartet im Geheimen immer noch Elijah Price, der Geheimnisse kennt, die für beide Männer von großer Bedeutung sind.

Shyamalan sah bereits vor einigen Jahren durch die Erfolge der Superheldenfilme die Chance für eine Fortsetzung zu Unbreakable gekommen. Durch den Erfolg von Split kann das Projekt nun endgültig Realität werden. Der Film konnte bei einem Budget von nur 10 Millionen Dollar weltweit rund 274 Millionen einspielen. Auch inhaltlich bekam er überwiegend gute Kritiken und rehabilitiert damit den Filmemacher, der zuvor einige Flops verkraften musste.

In den Kinos startet Glass am 24. Januar 2019.

Glass: M. Night Shyamalan kündigte Fortsetzung zu Unbreakable & Split an

unbreakable.jpg

Samuel L. Jackson in Unbreakable

M. Night Shyamalan hat offiziell eine Fortsetzung zu Unbreakable und Split angekündigt. Der Film mit dem Namen Glass wird die Geschichte der beiden Filme vereinen und soll am 18. Januar 2019 in die Kinos kommen. Sowohl Bruce Willis als David Dunn als auch James McAvoy als Kevin Wendell Crumb nehmen ihren Rollen aus den beiden Vorgängerfilmen wieder auf. Darüber hinaus sind auch Anya Taylor-Joy als Casey Cooke und Samuel L. Jackson als Elijah Price aka Mr. Glass wieder mit von der Partie.

Die Handlung des Films setzt nach den Ereignissen von Split ein. David Dunn befindet sich auf der Jagd nach der Bestie. Dabei kommt es zu mehreren Aufeinandertreffen zwischen den beiden Männern, die immer mehr außer Kontrolle geraten. Währenddessen wartet im Geheimen immer noch Elijah Price, der Geheimnisse kennt, die für beide Männer von großer Bedeutung sind.

Shyamalan sah bereits vor einigen Jahren durch die Erfolge der Superheldenfilme die Chance für eine Fortsetzung zu Unbreakable gekommen. Durch den Erfolg von Split kann das Projekt nun endgültig Realität werden. Der Film konnte bei einem Budget von nur 10 Millionen Dollar weltweit rund 274 Millionen einspielen. Auch inhaltlich bekam er überwiegend gute Kritiken und rehabilitiert damit den Filmemacher, der zuvor einige Flops verkraften musste.

Subscribe to RSS - Glass