Moonfall

Moonfall: Michael Peña ersetzt Stanley Tucci in Roland Emmerichs Katastrophenfilm

Michael Pena Ant-Man.jpg

Michael Pena Ant-Man

Darsteller Michael Peña (Ant-Man, Der Marsianer) hat sich dem Cast von Roland Emmerichs Moonfall angeschlossen. Wie Deadline berichtet, tritt Peña die Nachfolge von Stanley Tucci an. Tucci musste seine Beteiligung an dem Film aufgrund der Corona-Reisebeschränkungen abgeben. Bei der Rolle soll es sich um einen reichen Autoverkäufer namens Tom Lopez handeln. Neben Peña stießen zudem mit Carolina Bartczak (X-Men: Apocalypse), Maxim Roy und Stephen Bogaert (The Umbrella Academy) kürzlich drei weitere Darsteller zum Film.

In Moonfall sorgt eine mysteriöse Macht dafür, dass der Mond aus einer Bahn geworfen wird und nun droht, auf die Erde zu stürzen. Eine Gruppe von bunt gemischten Charakteren hat nun nur noch einige Wochen Zeit, bevor es zur Katastrophe kommt. In einer verzweifelten Mission reist das Team zum Mond, um auf dessen Oberfläche die Geheimnisse des Erdtrabanten zu enthüllen und so die Menschheit zu retten. Dabei müssen sie sich einer unbekannten Macht entgegenstellen, die alles, was sie bisher glaubten zu wissen, auf den Kopf stellt.

In dem Katastrophenfilm von Regisseur Roland Emmerich werden Brian Harper, Charlie Plummer, Halle Berry, Donald Suther (Ad Astra) und Eme Ikwuakor (Marvel's Inhumans) in den Hauptrollen zu sehen sein. Das Drehbuch wurde von Emmerich, Harald Kloser und Spenser Cohen geschrieben. Das Trio arbeitete auch schon gemeinsam an Emmerichs 2012. Einen Kinostarttermin gibt es bisher noch nicht.

Moonfall: Donald Sutherland & Eme Ikwuakor erweitern Cast im Katastrophenfilm von Roland Emmerich

2012 Emmerich.jpg

2012

Die Dreharbeiten zu Moonfall sind bereits in Montreal gestartet und doch gibt es nochmals Cast-Zuwachs für Roland Emmerichs neuen Katastrophenfilm. Donald Suther (Ad Astra) und Eme Ikwuakor (Marvel's Inhumans) konnten für das Projekt gewonnen werden, wie Deadline exklusiv berichtete.

Sutherland wird den Hüter der Geheimarchive der NASA spielen und mit seinem Gewissen zu kämpfen haben, ob er der Welt erzählen soll, was wirklich in den Apollo-Mondlandungen in den 70er-Jahren geschehen ist. Ikwuakor hingegen spielt einen hochrangigen Militärangehörigen und ist der Vater von Halle Berrys Sohn. 

In Moonfall sorgt eine mysteriöse Macht dafür, dass der Mond aus einer Bahn geworfen wird und nun droht, auf die Erde zu stürzen. Eine Gruppe von bunt gemischten Charakteren hat nun nur noch einige Wochen Zeit, bevor es zur Katastrophe kommt. In einer verzweifelten Mission reist das Team zum Mond, um auf dessen Oberfläche die Geheimnisse des Erdtrabanten zu enthüllen und so die Menschheit zu retten. Dabei müssen sie sich einer unbekannten Macht entgegenstellen, die alles, was sie bisher glaubten zu wissen, auf den Kopf stellt.

Patrick Wilson spielt Brian Harper, einen ehemaligen Astronauten, dessen letzte Mission in einer Tragödie endete. Sein Sohn wird dargestellt von Charlie Plummer. Halle Berry übernimmt in Moonfall die weibliche Hauptrolle. 

Das Drehbuch wurde von Roland Emmerich, Harald Kloser und Spenser Cohen geschrieben. Das Trio arbeitete auch schon gemeinsam an Emmerichs 2012. Einen Kinostarttermin gibt es bisher noch nicht.

Moonfall: Stanley Tucci & John Bradley erweitern Cast im Katastrophenfilm von Roland Emmerich

2012 Emmerich.jpg

2012

Kurz vor dem Start der Dreharbeiten in Montreal gibt es nochmals Cast-Zuwachs für Roland Emmerichs neuen Katastrophenfilm Moonfall. Stanley Tucci (Die Tribute von Panem, Captain America: The First Avenger) und John Bradley (Samwell Tarly in Game of Thrones) konnten für das Projekt gewonnen werden.

Tucci ist Tom Philipps, ein wohlhabender Autohändler, der mit Brian Harpers Ex-Frau verheiratet ist. Bradley hingegen ist KC Houseman, ein exzentrisches Genie, das entdeckt, dass der Mond aus seiner Umlaufbahn gefallen ist. Er ersetzt damit Josh Gad, der aufgrund von Terminkollisionen aus dem Projekt aussteigen musste. 

In Moonfall sorgt eine mysteriöse Macht dafür, dass der Mond aus einer Bahn geworfen wird und nun droht, auf die Erde zu stürzen. Eine Gruppe von bunt gemischten Charakteren hat nun nur noch einige Wochen Zeit, bevor es zur Katastrophe kommt. In einer verzweifelten Mission reist das Team zum Mond, um auf dessen Oberfläche die Geheimnisse des Erdtrabanten zu enthüllen und so die Menschheit zu retten. Dabei müssen sie sich einer unbekannten Macht entgegenstellen, die alles, was sie bisher glaubten zu wissen, auf den Kopf stellt.

Patrick Wilson spielt Brian Harper, einen ehemaligen Astronauten spielen, dessen letzte Mission in einer Tragödie endete. Sein Sohn wird dargestellt von Charlie Plummer. Halle Berry übernimmt in Moonfall die weibliche Hauptrolle. 

Das Drehbuch wurde von Roland Emmerich, Harald Kloser und Spenser Cohen geschrieben. Das Trio arbeitete auch schon gemeinsam an Emmerichs 2012. Einen Kinostarttermin gibt es bisher noch nicht.

Moonfall: Patrick Wilson im neuen Katastrophenfilm von Roland Emmerich

2012 Emmerich.jpg

2012

Patrick Wilson wird erneut für Roland Emmerich vor der Kamera stehen. Nachdem der Darsteller und der Regisseur zuletzt für den Weltkriegsfilm Midway zusammengearbeitet haben, ist Wilson auch wieder bei Emmerichs nächstem Projekt an Bord. Dabei handelt es sich um dem Katastrophenfilm Moonfall. In dem Film wird Wilson einen ehemaligen Astronauten spielen, dessen letzte Mission in einer Tragödie endete.

Neben Wilson sind bereits Halle Berry und Josh Gad für Moonfall bestätigt. Zudem stieß neben Wilson auch kürzlich Charlie Plummer zum Cast. Plummer wird den Sohn von Wilsons Charakter im Film spielen.

In Moonfall sorgt eine mysteriöse Macht dafür, dass der Mond aus einer Bahn geworfen wird und nun droht, auf die Erde zu stürzen. Eine Gruppe von bunt gemischten Charakteren hat nun nur noch einige Wochen Zeit, bevor es zur Katastrophe kommt. In einer verzweifelten Mission reist das Team zum Mond, um auf dessen Oberfläche die Geheimnisse des Erdtrabanten zu enthüllen und so die Menschheit zu retten. Dabei müssen sie sich einer unbekannten Macht entgegenstellen, die alles, was sie bisher glaubten zu wissen, auf den Kopf stellt.

Das Drehbuch wurde von Roland Emmerich, Harald Kloser und Spenser Cohen geschrieben. Das Trio arbeitete auch schon gemeinsam an Emmerichs 2012. Die Dreharbeiten zum Film sollen im Herbst beginnen. Einen Kinostarttermin gibt es bisher noch nicht.

Moonfall: Halle Berry spielt die weibliche Hauptrolle im neuen Katastrophenfilm von Roland Emmerich

Halle Berry wird die weibliche Hauptrolle in Moonfall spielen. Wie Variety berichtet, hat die Darstellerin für den neuen Katastrophenfilm von Roland Emmerich unterschrieben. Berry war zuletzt in John Wick: Chapter 3 - Parabellum und Kingsman: The Golden Circle zu sehen. In Moonfall wird sie an der Seite von Josh Gad spielen.

In dem Katastrophenfilm schlüpft die Darstellerin in die Rolle einer ehemaligen Astronautin, die nun in der Verwaltung aktiv ist. Ihre Erfahrungen im Weltall werden allerdings schon bald relevant, als sich herausstellt, dass eine ihrer früheren Missionen dabei helfen kann, die drohende Katastrophe zu verhindern.

In Moonfall sorgt eine mysteriöse Macht dafür, dass der Mond aus einer Bahn geworfen wird und nun droht, auf die Erde zu stürzen. Eine Gruppe von bunt gemischten Charakteren hat nun nur noch einige Wochen Zeit, bevor es zur Katastrophe kommt. In einer verzweifelten Mission reist das Team zum Mond, um auf dessen Oberfläche die Geheimnisse des Erdtrabanten zu enthüllen und so die Menschheit zu retten. Dabei müssen sie sich einer unbekannten Macht entgegenstellen, die alles, was sie bisher glaubten zu wissen, auf den Kopf stellt.

Das Drehbuch wurde von Roland Emmerich, Harald Kloser und Spenser Cohen geschrieben. Das Trio arbeitete auch schon gemeinsam an Emmerichs 2012. Die Dreharbeiten zum Film sollen im Herbst beginnen. Einen Kinostarttermin gibt es bisher noch nicht.

Moonfall: Josh Gad im neuen Katastrophenfilm von Roland Emmerich

2012 Emmerich.jpg

2012

Der neue Katastrophenfilm von Roland Emmerich hat seinen ersten Hauptdarsteller gefunden. Wie der Hollywood Reporter berichtet, wird Josh Gad in Moonfall eine der Hauptrollen spielen. Gad ist unter anderem durch Die Schöne und das Biest und Mord im Orient-Express bekannt. Zudem spricht er in der englischen Originalversion von Die Eiskönigin den Schneemann Olaf.

In Moonfall wird Gad die Rolle des KC Houseman spielen. Die Figur ist ein mathematisches Genie und ist gleichzeitig der erste Mensch, der errechnet, dass der Mond schon bald auf die Erde stürzen wird.

In Moonfall sorgt eine mysteriöse Macht dafür, dass der Mond aus einer Bahn geworfen wird und nun droht, auf die Erde zu stürzen. Eine Gruppe von bunt gemischten Charakteren hat nun nur noch einige Wochen Zeit, bevor es zur Katastrophe kommt. In einer verzweifelten Mission reist das Team zum Mond, um auf dessen Oberfläche die Geheimnisse des Erdtrabanten zu enthüllen und so die Menschheit zu retten. Dabei müssen sie sich einer unbekannten Macht entgegenstellen, die alles, was sie bisher glaubten zu wissen, auf den Kopf stellt.

Das Drehbuch wurde von Roland Emmerich, Harald Kloser und Spenser Cohen geschrieben. Das Trio arbeitete auch schon gemeinsam an Emmerichs 2012. Die Dreharbeiten zum Film sollen im Herbst beginnen. Einen Kinostarttermin gibt es bisher noch nicht.

Moonfall: Roland Emmerich sucht Geldgeber in Cannes

2012 Emmerich.jpg

2012

Roland Emmerich reist auf den Mond. Das neueste Projekt des deutschen Regisseurs trägt den Namen Moonfall und dreht sich um eine Gruppe von bunt gemischten Charakteren, welche die Menschheit retten müssen, nachdem der Mond plötzlich auf die Erde zu stürzen droht.

Um den Film zu finanzieren, wird Emmerich sich bei den Filmfestspielen in Cannes auf die Suche nach Investoren begeben. Eigentlich sollte Moonfall unter dem Dach von Universal entstehen, das scheint nun aber nicht mehr der Fall zu sein. Bereits im vergangenen Jahr konnte der deutsche Regisseur in Cannes Geldgeber für seinen Weltkriegsfilm Midway finden. Das Projekt, das Berichten zufolge ein Budget von rund 60 Millionen Dollar hat, ist die bisher größte Independent-Produktion, die ohne eines der großen Filmstudios entsteht. Der Film soll im Herbst in die Kinos kommen.

Im Falle von Moonfall will Emmerich diesen Rekord nun aber noch einmal deutlich überbieten. Das Budget seines neuesten Films soll sich im Bereich von bis zu 150 Millionen Dollar bewegen. Emmerich selbst hat das Drehbuch geschrieben, wobei er von Harald Kloser und Spenser Cohen unterstützt wurde. Das Team arbeitet auch schon an 2012 gemeinsam.

In Moonfall sorgt eine mysteriöse Macht dafür, dass der Mond aus einer Bahn geworfen wird und nun droht, auf die Erde zu stürzen. Eine Gruppe von bunt gemischten Charakteren hat nun nur noch einige Wochen Zeit, bevor es zur Katastrophe kommt. In einer verzweifelten Mission reist das Team zum Mond, um auf dessen Oberfläche die Geheimnisse des Erdtrabanten zu enthüllen und so die Menschheit zu retten. Dabei müssen sie sich einer unbekannten Macht entgegenstellen, die alles, was sie bisher glaubten zu wissen, auf den Kopf stellt.

Moonfall: Roland Emmerich lässt den Mond auf die Erde fallen

universal_logo.jpg

Universal Logo

Während mit Independence Day: Wiederkehr der neuste Film von Roland Emmerich in diesen Tagen in den US-Kinos startet, beginnt der Regisseur bereits die Arbeiten an seinem nächsten Projekt. Einer Meldung von Deadline zufolge handelt es sich dabei um den Film Moonfall, der auf einem Drehbuch von Harald Kloser, Spencer Cohen und Emmerich selbst basiert. Kloser arbeitete mit dem Regisseur bereits am Drehbuch von 2012 zusammen, seitdem besteht eine gute Arbeitsbeziehung zwischen den beiden. Ihr neustes Projekt konnte der Regisseur bei Universal unterbringen. Das Studio soll eine siebenstellige Summe investiert haben, um sich den nächsten Emmerich-Film zu sichern.

Moonfall wird als Mischung aus Emmerichs 2012 und Spielbergs Unheimliche Begegnung der dritten Art beschrieben. Die Handlung des Films dreht sich um eine Gruppe von Forschern, die mit einem weltbedrohenden Problem konfrontiert sind. So beginnt eines Tages plötzlich der Mond langsam in Richtung Erde zu stürzen, was sich alles andere als gut auf die dort lebenden Menschen, Tiere und Pflanzen auswirkt.

Aktuell existiert für Moonfall noch kein Startdatum oder Drehzeitraum. Allerdings scheint Universal von dem Projekt sehr überzeugt zu sein und möchte möglichst bald mit dem Dreh anfangen.

Subscribe to RSS - Moonfall