Neue Szenenbilder zu Wonder Woman & Kong: Skull Island

wonder-woman-logo.jpg

Wonder Woman Filmlogo

Vor der Comic-Con International in San Diego präsentiert das US-Magazin Entertainment Weekly standesgemäß eine Vielzahl neuer Bilder, Poster und Informationen zu kommenden Genrefilmen und -serien. So hat die Zeitschrift in Punkto Szenenbilder neues Material zu Wonder Woman und Kong: Skull Island anzubieten.

Wonder Woman gehört zum DC Extended Universe und dient als Origin-Story für den Charakter, der bereits in Batman v Superman: Dawn of Justice eingeführt wurde. Geheimdienstoffizier Steve Trevor (Chris Pine) stürzt mit seinem Flugzeug auf Paradise Island ab, der abgelegenen und isolierten Heimat der Amazonen. Prinzessin Diana (Gal Gadot) peppelt ihn auf, verliebt sich in ihn und folgt ihm zurück in die weite Welt. Kinostart ist am 23. Juni 2017.

Auf eine mysteriöse Insel der ganz anderen Art verschlägt es in Kong: Skull Island eine Gruppe von Forschern und Entdeckern. Die Suche stellt sich jedoch als alles andere als einfach heraus, da eine Vielzahl an gefährlichen Kreaturen (inklusive eines sehr großen Affen) die Insel bewohnen. Kinostart ist der 09. März 2017.

Der ehemals eigenständige Film ist nun Teil eines Filmuniversums, welches 2014 mit Garth Edwards Godzilla begann, 2017 mit Kong: Skull Island und 2018 mit Godzilla 2 weitergeführt wird und 2020 in einem Aufeinandertreffen zwischen King Kong und Godzilla in Godzilla vs. Kong münden soll.

Wonder Woman Teaser-Poster
Originaltitel:
Wonder Woman
Kinostart:
15.06.17
Regie:
Patty Jenkins
Drehbuch:
Allan Heinberg, Geoff Johns
Darsteller:
Gal Gadot, Chris Pine, Lucy Davis, Connie Nielsen, Robin Wright
Im Film geht es über die auf Paradise Island lebende Halbgöttin Diana Prince (alias Wonder Woman), Tochter von Zeus und Königin der Amazonen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.