Black Lightning: Fox bestellt Pilotfolge zur neuen DC-Serie

black-lightning.jpg

Black Lightning

Der amerikanische Sender Fox hat sich die neue DC-Serie Black Lightning gesichert. Die Entwicklung des Projektes war vor ein paar Tagen bekannt geworden, nun wurde durch den Sender offiziell ein Pilot bestellt. Für Fox und Warner Bros. wäre es die dritte laufende Zusammenarbeit. So hat der Sender bereits Gotham und Lucifer im Programm.

Hinter Black Lightning steht mit Greg Berlanti der Produzent, der auch für Serien wie Supergirl, Arrow oder The Flash verantwortlich ist. Im Gegensatz zu den genannten Formaten wird das neue Projekt aber nicht bei The CW laufen. Damit dürfte es unwahrscheinlich sein, dass Black Lightning im selben Serienuniversum wie die Supergirl oder The Flash spielt.

Jefferson Pierce aka Black Lightning feierte sein Comic-Debüt im Jahr 1977. Sowohl in den Comics als auch in der geplanten Serie soll er in der Lage sein, elektromagnetische Felder zu manipulieren. In der Serienfassung hat er jedoch sein Superheldenkostüm an den Nagel gehängt und arbeitet als Schuldirektor in einem Problemviertel. Aufgrund seiner idealistischen Tochter und der Tatsache, dass einer seiner besten Schüler von einer Gang rekrutiert wird, beschließt Pierce aber schließlich, seine Superheldenrente zu beenden.

Black Lightning

Originaltitel: Black Lightning (2018)
Erstaustrahlung am 16.01.2018
Darsteller: Cress Williams (Jefferson Pierce / Black Lightning), Nafessa Williams (Anissa Pierce / Thunder), Christine Adams (Lynn Stewart), Marvin "Krondon" Jones III (Tobi(Whale), Damon Gupton (Billy Henderson), James Remar (Peter Gambi)
Produzenten: Salim Akil, Sarah Schechter, Greg Berlanti, Mara Brock Akil
Staffeln: 1+
Anzahl der Episoden: 6+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.