Doctor Strange: Neues Featurette, Laufzeit und erste Einspielprognose

doctor_strange.jpg

Doctor Strange

In nicht einmal zwei Wochen startet der neuste Marvel-Film Doctor Strange in den deutschen Kinos. Kurz vor dem Start des Films hat Marvel Studios noch einmal ein neues Featurette veröffentlicht, das einen Blick hinter die Kulissen wirft.

Darüber hinaus soll nun auch die Laufzeit bekannt sein. Dem British Board of Film Classification zufolge ist das erste Abenteuer von Doctor Strange vergleichsweise kurz. Mit knapp 115 Minuten handelt es sich um den drittkürzesten Marvel-Film bisher. Nur Thor – The Dark Kingdom und Der unglaubliche Hulk waren mit jeweils 112 Minuten noch kürzer.

Unabhängig von der Länge wird es aber in jedem Falle interessant, wie sich Doctor Strange an den Kinokassen schlägt. Eine erste Prognose hat nun TheWrap abgegeben. Der Meldung zufolge soll sich das Einspielergebnis am ersten Wochenende in den USA zwischen 60 und 75 Millionen Dollar bewegen. Damit wäre man in etwa in dem Bereich von The Amazing Spider-Man (62 Millionen Dollar), Thor (65,7 Millionen Dollar) und X-Men: Apocalypse (65,7 Millionen Dollar).

In den Hauptrollen der nächsten Marvel-Comicverfilmung sind Benedict Cumberbatch, Mads Mikkelsen, Tilda Swinton, Benedict Wong und Chiwetel Ejiofor zu sehen. Der Film startet hierzulande am 27. Oktober.

Doctor Strange Poster
Originaltitel:
Doctor Strange
Kinostart:
27.10.16
Regie:
Scott Derrickson
Drehbuch:
Thomas Dean Donnelly, Jon Spaihts
Darsteller:
Benedict Cumberbatch, Chiwetel Ejiofor, Tilda Swinton
Dr. Stephen Strange ist ein Neurochirurg, der nach einem Autounfall seinem Beruf nicht mehr nachgehen kann. Er lernt bei einem Heiler in Tibet seine wahren Fähigkeiten kennen und wird zum mächtigsten Magier der Welt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.