Die Zwerge kämpfen in einem eigenen PC-, Playstation- und Xbox-Spiel

die_zwerge_game.jpg

Die Zwerge

Die Firma King Art Game veröffentlicht am 1. Dezember ein Strategie-Rollenspiel, welches auf den Bestseller Die Zwerge von Markus Heitz aufbaut. Der Roman erschien 2003 und erhielt bisher vier Fortsetzungen.

Die Spieleumsetzung basiert lediglich auf der Geschichte des ersten Buches der Reihe. Die Spieler übernehmen die Kontrolle über Tungdil, dem Helden der Saga. Mit ihm treffen sie auf aus dem Roman bekannte Charaktere und Orte.

Die fünf Zwergenreiche werden von Orks, Albae, Trollen und Ogern bedroht und stehen kurz vor dem Fall. Tungdil ist ein Zwerg, der bei einem menschlichen Magier als Findelkind aufwuchs. Auf seiner Reise wird er unfreiwillig zum Helden des Geborgenen Landes und der Zwerge.

Der Spieler erkundet die aus den Büchern vertrauten Orte und schlägt taktisch Schlachten gegen große feindliche Horden. In einen Multiplayer-Modus können bis zu vier Helden gegen hunderte Orks, Oger oder Trolle kämpfen. Die Zwerge soll für PC, Xbox One, Playstation 4, MAC und Linux erscheinen.

Wie man der Homepage des Autors entnehmen kann, war zudem einmal eine Umsetzung der Bücher als Fernsehserie im Stil von Game of Thrones angedacht. Dieses Projekt scheint aber in den letzten Jahren zu ruhen – bei den beteiligten Produktionsfirmen sind momentan keine Hinweise auf Aktivitäten in dieser Richtung zu finden. Die Fans müssen sich also vorerst mit dem Spiel zufrieden geben.

Die Zwerge - Gameplay Trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.