Guardians of the Galaxy Vol. 2: James Gunn spricht über den kommenden Trailer

Trailer können eine schwierige Angelegenheit sein. Immerhin sollen sie Lust auf den Film machen, aber möglichst nicht allzu viel vorab verraten. Wie schwierig dies im Bezug auf Guardians of the Galaxy Vol. 2 sein kann, verriet Regisseur James Gunn, als er den Trailer für The Belko Experiment vorstellte:

"Guardians ist schwieriger. Bei Belko war die Voraussetzung, dass man ihn kauft. Bei Guardians ist es so, dass die Leute sich jede einzelne, kleine Einstellung ansehen und herauszufinden versuchen, worum es in dem Film geht. Und es gibt eine Menge Geheimnisse in Guardians 2."

Gunn hält hierzu auch Rücksprache mit dem Marvel-Marketing-Team, um sich abzustimmen, wie viel vorab von dem Film preisgegeben werden soll. Denn die Herausforderung bestehe auch darin, dass man mit buchstäblich jeder Einstellung neue Welten enthüllen könnte. 

"Wir haben darüber geredet, wie viel wir preisgeben - und wir geben nicht viel preis. [...] Man kann zeigen, wie jede Menge Zeug passiert und es gibt doch nicht preis, wer lebt, wer stirbt, was die Auflösung ist, was das Geheimnis ist. Bei Guardians ist das eine derart emotionale und physische Reise, weil man alle diese Orte bereist. So was wie 'Gott, möchte ich wirklich diesen Planeten zeigen, den wir in der Mitte des Films besuchen?'. Es sind immer harte Entscheidungen, die man trifft."

Der Regisseur gab außerdem noch einen Einblick in den Trailer zum ersten Teil von Guardians of the Galaxy. Die Tests hierzu waren nicht gut verlaufen, sodass es eine sehr kitischige Alternative gab, die den Film als etwas anderes verkaufte, als er eigentlich war. Allerdings setzte das Marketing-Team von Marvel und Disney auf die Version, die letztendlich veröffentlicht wurde.

"Letztendlich meinten die [Marketing-] Leute 'Das ist, was der Film ist. Wir verkaufen, was der Film ist. Nicht anderes.' Man muss den Film als das verkaufen, was er ist. Und das haben sie gemacht. Sie haben sich damit mein Vertrauen in den ersten Film verdient."

Vor knapp zwei Monaten wurde bereits die Sneak Peek zu Guardians of the Galaxy Vol. 2 veröffentlicht. An diesem Wochenende ist James Gunn bei der Comic Con Experience in Sao Paolo in Brasilien zu Gast. Vielleicht hat er ja den fertigen Trailer zur Fortsetzung im Gepäck.

GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 2 - Erste offizielle Sneak Peek | Marvel HD

Guardians of the Galaxy Vol. 2 Poster
Originaltitel:
Guardians of the Galaxy Vol. 2
Kinostart:
27.04.17
Regie:
James Gunn
Drehbuch:
James Gunn
Darsteller:
Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista, Bradley Cooper, Vin Diesel
Chris Pratt (Star-Lord), Zoe Saldana (Gamora), Dave Bautista (Drax), Bradley Cooper (Rocket) und Vin Diesel (Groot) spielen in Guardians of the Galaxy 2 wieder die Hauptrollen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.