Kein Kingpin bei The Defenders oder Spider-Man

Vincent D’Onofrios Kingpin ist wohl einer der besten Schurken, den das Marvel Cinematic Universe bisher hervorbrachte. Nach Auftritten in den ersten beiden Daredevil-Staffeln wird bereits spekuliert, wann Kingpin wieder auftauchen könnte. Große Hoffnungen gab es eine Zeit lang um einen Auftritt im kommenden MCU-Kinofilm Spider-Man: Homecoming, immerhin geriet Spider-Man in den Comics auch mit Kingpin aneinander.

Bei Twitter wurde D’Onofrio gefragt, ob er zumindest für zukünftige Spider-Man-Kinofilme eine Chance sieht, dabei zu sein. Seine Antwort: "Das bezweifle ich. Es scheint, als gäbe es im Film-Universum bereits mehr als genügend Charaktere. Die Filme sind bereits vollgepackt." Auch einem erhofften Auftritt in der Teamserie The Defenders macht er eine Absage: "Keine Chance.".

Das Kingpin zurückkehrt, steht jedoch außer Frage. Anfang des Jahres enthüllte D’Onofrio, dass er schon wüsste, wann sein Charakter erneut in Erscheinung tritt. Offiziell bekannt ist nichts, die erste Staffel von Punisher (2017) oder die dritte von Daredevil (2018) gelten als wahrscheinlichste Kandidaten.

Die ersten beiden Daredevil-Staffeln (sowie Jessica Jones und Luke Cage) sind bei Netflix verfügbar.

The Defenders Logo

Originaltitel: Marvel's The Defenders (seit 2017)
Erstaustrahlung am 18.08.2017
Darsteller: Charlie Cox (Matt Murdock/Daredevil), Krysten Ritter (Jessica Jones), Mike Colter (Luke Cage), Finn Jones (Danny Rand/Iron Fist), Élodie Yung (Elektra Natchios), Sigourney Weaver (Alexandra)
Produzenten: Douglas Petrie, Marco Ramirez, Drew Goddard, Jim Chory, Jeph Loeb
Staffeln: 1+
Anzahl der Episoden: 8+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.