MagicCon 2017: Jason Isaacs als Stargast aus Harry Potter bestätigt

Im April 2017 findet im Hotel Maritim in Bonn mit der MagicCon der Nachfolger der etablierten Fantasy-Conventions RingCon und HobbitCon statt. Heute gab es eine weitere Ankündigung, die gerade Fans des Harry-Potter-Universums freuen dürfte - Jason Isaacs, vor allem bekannt als Draco Malfoys Vater Lucius, wird im Frühjahr in Bonn zu Gast sein. Der britische Schauspieler ist aktuell in The OA zu sehen und hat noch in Filmen wie Black Hawk Down, Der Patriot oder Armageddon mitgewirkt.

Fans von Game of Thrones konnten sich bereits zu Weihnachten über die Ankündigung von Tom Wlaschiha freuen. Wlaschiha hat für die Serie die Rolle des Mannes ohne Gesicht übernommen.

Als weitere Gäste sind Andrew Scott und Louise Brealey (James Moriarty und Molly Hooper, Sherlock), Ian Somerhalder (Damon, Vampire Diaries), Dean O'Gorman (Fili, Der Hobbit), Graham McTavish und Lotte Verbeek (Geillis Duncan und Dougal MacKenzie, Outlander), Emilie de Ravin und Keegan Connor Tracy (Belle und Blaue Fee, Once Upon a Time), Craig Parker (Lord Narcisse, Reign), Zach McGowan (Roan, The 100) und Steffan Rhodri (Mr. Reg Cattermole, Harry Potter). Moderiert wird die Veranstaltung von Lori Dungey und Mark Ferguson, die beide in Der Herr der Ringe eine kleine Rolle übernommen haben.

Zudem sind mittlerweile die Preise für die Fotosessions und Autogramme bekannt gegeben worden. So kostet ein Foto zum Beispiel mit Ian Somerhalder zum 95€, sein Autogramm ist für 75€ erhältlich. Eine Foto mit dem Mann ohne Gesicht gibt es für 30€, sein Autogramm für 25€. Das Bild und das Autogramm von Andrew Scott gibt es für je 40€.

Die MagicCon findet vom 21. zum 23. April 2017 statt. Alle weiteres Infos und Tickets gibt's auf der Homepage.

RingCon 2015 Closing Video

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.