Der Hobbit: Lee Pace erstmals zu Gast auf der MagicCon 2020

Lee-Pace-MagicCon.jpg

Zum mittlerweile vierten Mal findet die MagicCon statt. Erstmals ist Lee Pace als Gast in Bonn mit dabei.

Pace ist vor allem bekannt durch seine Rolle des Elbenkönig Thranduil in der Hobbit-Trilogie. Thranduil ist der Vater von Legolas, der in beiden Trilogien von Orlando Bloom verkörpert wurde. Bevor es Pace nach Mittelerde verschlug, war er vorrangig im Fernsehen vertreten. So gehörte er in der Rolle des Neds zum Haupt-Ensemble von Pushing Daisies. Aber auch im Marvel Cinematic Universe ist Pace kein Unbekannter. Als Bösewicht Ronan war er in Guardians of the Galaxy und auch in Captain Marvel vertreten.

Die MagicCon 4 findet vom 17. - 19. April 2020 im Maritim Hotel in Bonn statt. Die Gästeliste umfasst aktuell ausschließlich Gäste aus Mittelerde. So fungiert Mark Ferguson (Der Herr der Ringe) erneut als Master of Ceremonies und wird dabei wieder tatkräftig von "Mini-Mark" Lori Dungey (Der Herr der Ringe) unterstützt. "Sexy Mark" Craig Parker (Der Herr der Ringe, Reign, Legend of the Seeker, Spartacus, Charmed) vervollständigt das Trio. Erneut zu Gast ist Miranda Otto, die in der Der-Herr-der-Ringe-Trilogie Éowyn spielte. Derzeit ist Otto in Chilling Adventures of Sabrina als Zelda Spellman zu sehen.

Alle Information zur MagicCon gibt es auf der Homepage. Eine Übersicht über die Gäste ist hier zu finden, der Ticketshop befindet sich unter diesem Link.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.